Nusa Penida Sehenswürdigkeiten – die schönsten Strände

Indonesien Reiseblog Bali Reiseblog Nusa Penida Sehenswürdigkeiten - die schönsten Strände

Die besten Nusa Penida Sehenswürdigkeiten und Strände haben schon viele Touristen verzaubert. Die Insel bietet einige der schönsten Strände und Sehenswürdigkeiten in Indonesien. Es handelt sich um eine wunderschöne Insel und noch dazu ist Nusa Penida für Touristen von Bali aus sehr leicht zu erreichen. In diesem Beitrag erfährst du, was es alles auf Nusa Penida zu erleben gibt und welches die schönsten Strände und Sehenswürdigkeiten auf Nusa Penida sind.

Nusa Penida Sehenswürdigkeiten Top 8

Wir zeigen dir die Top 8 Nusa Penida Sehenswürdigkeiten auf der Insel bei Bali. Wenn du ein Naturliebhaber bist, wirst du in diesem weitgehend intakten Naturparadies definitiv fündig werden. Nusa Penida bietet einige der schönsten Aussichtspunkte (z.B. den Pererenan Aussichtspunkt) und Naturhighlights (z.B. den Infinitypool Angels Billabong), die wir bis dahin gesehen haben. Auch abenteuerliche Wanderungen wie beispielsweise zum Seganing Wasserfall stehen auf dem Programm. Für eine bessere Übersicht haben wir dir unsere Top 8 Nusa Penida Sehenswürdigkeiten zunächst auf der folgenden Karte markiert:

Nr. 1 Nusa Penida Sehenswürdigkeiten – Pererenan Aussichtspunkt

Nusa Penida Sehenswürdigkeiten Pererenan Viewpoint
Nr. 1 Nusa Penida Sehenswürdigkeiten: Der Pererenan Aussichtspunkt (Viewpoint) im Südwesten der Insel

Unsere Nusa Penida Sehenswürdigkeit Nr. 1 ist der Pererenan Aussichtspunkt, der zum absoluten Pflichtprogramm auf der Insel gehört. Die Insel ist bekannt für ihre extrem hohen und steilen Klippen und hat daher einige spektakuläre Aussichtspunkte zu bieten, die teils über 200 Meter hoch sind. Der Pererenan Aussichtspunkt befindet sich im Südwesten der Insel direkt rechts neben dem Abstieg zum Seganing Wasserfall. Es handelt sich um einen der atemberaubendsten Aussichtspunkte der Insel. Besonders schön ist der Pererenan Aussichtspunkt zum Sonnenuntergang (gegen ca. 18 Uhr). Wer die beiden Nusa Penida Sehenswürdigkeiten Seganing Wasserfall und Pererenan Aussichtspunkt  kombinieren möchte, sollte spätestens gegen 16 Uhr den Abstieg zum Wasserfall starten, um dann pünktlich zum Sonnenuntergang am oberen Aussichtspunkt zurück zu sein.

Nr. 2 Nusa Penida Sehenswürdigkeiten – Seganing Wasserfall

Seganing Wasserfall Nusa Penida
Nusa Penida Sehenswürdigkeiten Platz 2: Die Wanderung zum Seganing Wasserfall mit Naturpools zum Baden

Eine der abenteuerlichsten Nusa Penida Sehenswürdigkeiten ist der Abstieg zum Seganing Wasserfall und da wir Abenteuer lieben, handelt es sich um unsere Nr. 2 der Top 8 Sehenswürdigkeiten. Um den Wasserfall zu erreichen muss man zunächst etwa 200 Höhenmeter bewältigen. Genau hierin liegt das Abenteuer. Der Weg ist nicht zu verfehlen, allerdings handelt es sich keineswegs um befestigte Wege wie wir sie aus der Heimat kennen. Vielmehr muss man über Felsen und entlang von Steilklippen klettern. Von einer einfachen Wanderung kann also kaum die Rede sein, geschweige denn beim späteren Aufstieg. Der Seganing Wasserfall auf Nusa Penida ist nicht zu vergleichen mit den Wasserfällen auf Bali. Er ist klein und ähnelt einigen Bachläufen die ins Meer münden. Zur Abkühlung bietet der Seganing Wasserfall allerdings auch noch zwei Naturpools zum Baden. Wie bereits am Anfang erwähnt ist nicht der Wasserfall an sich, sondern der abenteuerliche Abstieg das Highlight der Tour.

Der Weg zum Seganing Wasserfall ist leider völlig ungeeignet, wenn man nicht schwindelfrei ist oder Höhenangst hat. Zudem sollte man unbedingt auf geeignetes Schuhwerk achten und keineswegs mit Flipflops hinabsteigen. Für solche Wanderungen setzen wir immer auf unsere Salomon Speedcross Schuhe*, die generell auf unserer Reisepackliste stehen. Der Abstieg dauert etwa 40 Minuten, für den Aufstieg haben wir eine knappe Stunde gebraucht. Das gesamte Abenteuer ist eines der Highlights der Nusa Penida Sehenswürdigkeiten.

Nr. 3 Nusa Penida Sehenswürdigkeiten – Cliff Viewpoint beim T-Rex Kap/Kelingking Beach

Nusa-Penida-Bali Viewpoint
Der Nusa Penida Cliff Viewpoint mit Ausblick über das T-Rex Kap ist ein beliebter Hotspot für Fotofans

Eine der beliebtesten Nusa Penida Sehenswürdigkeiten ist der Cliff Viewpoint, den du vielleicht schon einmal auf einer Postkarte oder in Instagram gesehen hast. Es ist zugleich auch der schönste Viewpoints auf Nusa Penida und ein echter Hotspot für Fotofans. Vom Cliff Viewpoint hat man einen wunderschönen Ausblick auf das T-Rex Kap und den Kelingking Beach. Den traumhaften Strand erreicht man von hier auch über einen steilen Trampelpfad vom Cliff Viewpoint (dazu mehr im Abschnitt Nusa Penida Strände weiter unten auf dieser Seite). Genau wie beim Seganing Wasserfall muss man auch hier einen anspruchsvollen Weg nach unten klettern, um den Strand zu erreichen. Direkt beim Cliff Viewpoint am Kelingking Beach haben sich einige gute Warungs (einheimische Restaurants) angesiedelt und es gibt sogar einen kleinen Autotempel, den Pura Peluang. Bei Einheimischen ist der Cliff Viewpoint auch als Karang Dawa Viewpoint bekannt.

Nr. 4 Nusa Penida Sehenswürdigkeiten – Natürlicher Infinitypool Angels Billabong

Nusa Penida Sehenswürdigkeiten Angels Billabong
Der natürliche Infinitypool Angels Billabong ist unsere Nr. 4 der Nusa Penida Sehenswürdigkeiten

Auf Platz Nr. 4 unserer Nusa Penida Sehenswürdigkeiten liegt der natürliche Infinitypool Angels Billabong, der sich ganz im Westen der Insel befindet. Infinitypools kennt man eigentlich überwiegend aus luxuriösen Hotels* oder man findet sie in den vielen Bali Beach Clubs. Auf Nusa Penida hingegen kannst du in einem von der Natur erschaffenen Infinitypool baden, was ein ganz besonderes Erlebnis ist.

Auch wenn ein Bad im Infinitypool Angels Billabong, sehr verlockend ist, sollte man hier Vorsicht walten lassen. Besonders bei Flut treten die Wellen häufig bis in den natürlichen Pool ein und haben sogar bereits Touristen auf das Meer hinausgezogen. Aus dem Grund ist es nur bei Ebbe empfehlenswert, in dem Angels Billabong Infinitypool schwimmen zu gehen, da die Wellen dann nicht übertreten und das Schwimmen gefahrlos möglich ist. Ein Hinweisschild signalisiert dir, ob der Pool gerade betretbar ist oder nicht. Allerdings sollte man unabhängig davon auch kurz den Wellengang mit gesundem Menschenverstand beurteilen, denn eine Garantie, dass das Schild nicht vergessen wurde aufzustellen gibt es nicht.

Zum Schwimmen im Infinitypool Angels Billabong empfehlen wir unbedingt Wasserschuhe*, da die scharfkantigen Felsen und auch Seeigel sonst sehr schmerzhaft werden können. Um die bunten Unterwasserfarben im Naturpool bestens festhalten zu können, empfiehlt sich außerdem eine wasserdichte GoPro* oder eine wasserdichte Handytasche*. Auch wenn du dich nicht in dem farbenprächtigen Naturpool erfrischen möchtest, lohnt sich der Besuch, denn du kannst den Angels Billabong Infinitypool auch wunderbar von oben bestaunen und den Ausblick auf das offene Meer genießen.

Nr. 5 Nusa Penida Sehenswürdigkeiten – Broken Bay

Nr. 5 Nusa Penida Sehenswürdigkeiten
Nr. 5 der Nusa Penida Sehenswürdigkeiten: Die Broken Bay in der Nähe des natürlichen Infinitypools Angels Billabong

Direkt neben dem natürlichen Infinitypool Angels Billabong liegt unsere Nr. 5 der Nusa Penida Sehenswürdigkeiten: Die Broken Bay. Von Angels Billabong kann man einfach nur wenige Minuten weiter laufen und erreicht die Broken Bay. Es handelt sich um ein riesiges Loch, welches durch eine Felsöffnung mit dem offenen Meer verbunden ist. Die Felsöffnung ist wie eine natürliche Brücke, die man auch betreten kann. Das riesige Wasserloch kann über die Felsöffnung in einem etwa 10 minütigen Spaziergang problemlos umrundet werden. Auch hier bekommt man eindrucksvoll zu sehen, wie viel Kraft das Meer an den Steilklippen entwickelt. Die einströmenden Wassermassen durchspülen die Broken Bay im Sekundentakt. In der Broken Bay befindet sich der Broken Beach, der allerdings nicht betretbar ist.

Die Broken Bay und der Angels Billabong Infinitypool lassen sich wunderbar kombinieren. Vor Ort findet man einen Parkplatz, von dem man in nur wenigen Minuten zu den beiden Nusa Penida Sehenswürdigkeiten gelangt. Außerdem findet man hier ein paar kleine Warungs und Kiosks.

Nr. 6 Nusa Penida Sehenswürdigkeiten – Baumhäuser beim Thousand Islands Viewpoint

Nusa Penida Viewpoint
Nusa Penida Sehenswürdigkeiten Platz 6 – Am Thousand Islands Viewpoint stehen auch die zwei aus Instagram bekannten Baumhäuser

Unsere Nr. 6 der besten Nusa Penida Sehenswürdigkeiten ist gleichzeitig ein Übernachtungstipp. Vielleicht hast du den Thousand Islands Viewpoint schon einmal in Instagram wahrgenommen, denn hier entstehen einige der besten Fotos von Nusa Penida. Inmitten einer wunderschönen Naturkulisse stehen insgesamt zwei Baumhäuser*, die man für eine Übernachtung buchen kann. Aber auch ohne Übernachtung lohnt sich der spektakuläre Viewpoint mit Blick auf den Diamond Beach und den tollen Felslandschaften. Wenn du die Möglichkeit hast und dich für eine Nacht auf das Nötigste beschränken kannst, dann solltest du eine Übernachtung bei dieser wunderschönen Nusa Penida Sehenswürdigkeit in Betracht ziehen.

Nr. 7 Nusa Penida Sehenswürdigkeiten – Goa Gili Putri Tempel

Goa Gili Putri Tempel Nusa Penida
Der Goa Gili Putri Tempel in einer Höhle liegt auf Platz Nr. 7 der Nusa Penida Sehenswürdigkeiten

Auch auf Nusa Penida gibt es Tempel. Der Goa Gili Putri Tempel ist ein ganz besonderer Tempel und hat es damit ebenso in unsere Top 8 Nusa Penida Sehenswürdigkeiten geschafft. Er befindet sich in der gleichnamigen Höhle Goa Gili Putri und ist nur durch einen ganz kleinen Felspalt begehbar. Für Menschen mit Platzangst ist der schmale Durchgang sehr herausfordernd, allerdings wird es schon nach wenigen Metern wieder angenehm breit, sodass man sich wieder normal bewegen kann. Vor Eintritt in den Goa Gili Putri Tempel auf Nusa Penida erhältst du noch eine kleine Erfrischung: Die Gläubigen bespritzen jeden Besucher nämlich einzeln mit heiligem Wasser, was als Segnung zu deuten ist.

Nr. 8 Nusa Penida Sehenswürdigkeiten – Schnorcheln am Manta Point

Nusa Penida Sehenswürdigkeiten Manta Point
Das Schnorcheln und Tauchen am Manta Point gehört zu unseren Top 8 Sehenswürdigkeiten auf Nusa Penida

Das Schnorcheln am Manta Point ist zwar keine Nusa Penida Sehenswürdigkeit im klassischen Sinn, gehört aber dennoch zu den absoluten Highlights der Insel. Der Manta Point befindet sich an der Südwestküste von Nusa Penida, wo das natürliche Revier der Mantas ist. Um direkt bei den Mantas schnorcheln zu können, muss man zunächst mit einem Boot zum Manta Point gelangen. Die Boote legen von der Chrystal Bay auf Nusa Penida ab, wo man auch direkt die Tickets kaufen kann. Es gibt alternativ auch Tagestouren von Bali zum Manta Point*, die zusätzlich noch einige Stopps auf Nusa Penida beinhalten.

Mit Mantas zu schnorcheln ist beeindruckend und respekteinflößend zugleich. Die bis zu sieben Meter langen Mantas lassen einen selbst teils verdammt klein wirken und trotzdem ist es ein unbeschreibliches Gefühl, die friedvollen Tiere aus nächster Nähe zu sehen. Im Nachhinein bereuen wir es extrem, dass wir zu dem Zeitpunkt noch keine Unterwasserkamera dabei hatten. Eine wasserdichte Handytasche* tut es zwar auch, beim nächsten Mal werden wir allerdings definitiv unsere wasserdichte GoPro* mitnehmen.

 

Nusa Penida – Die 6 schönsten Strände

Zu den Top Nusa Penida Sehenswürdigkeiten gehören auch die 6 schönsten Strände auf Nusa Penida. Diese findest du teils in direkter Nähe zu den voran genannten Sehenswürdigkeiten. Das besondere an vielen der Nusa Penida Strände ist, dass sie wahre Naturparadiese sind und im Großteil absolut nicht überlaufen sind. Einige der Strände sind nur schwer zugänglich und erfordern ein gewisses Maß an körperlicher Fitness. Der anstrengende Weg lohnt sich aber und lässt die wunderschönen Strände als echte Highlights von Nusa Penida erstrahlen. Wir haben dir zunächst wieder die 6 schönsten Strände auf Nusa Penida auf folgenden Karte markiert:

Nusa Penida Strände Nr. 1 – Kelingking Beach

Nusa Penida Kelingking Beach
Der Kelingking Beach ist einer der 6 schönsten Strände auf Nusa Penida direkt am Cliff Viewpoint

Der Kelingking Beach befindet sich beim Cliff Viewpoint am T-Rex Kap, welchen wir oben in unserer Nusa Penida Sehenswürdigkeit Nr. 3 beschrieben haben. Es handelt sich um einen traumhaften Sandstrand mit türkisblauem Wasser in einer Bucht. Obwohl der Kelingking Beach einer der bekanntesten Strände und meistbesuchten Orte auf Nusa Penida ist, kannst du ihn oft trotzdem fast für dich allein haben. Die meisten Touristen besichtigen den Strand nämlich nur von oben, denn er ist nicht ganz leicht zugänglich.

Um den Kelingking Beach zu erreichen muss man vom Cliff Viewpoint einen steilen und anspruchsvollen Weg entlang der Klippen bewältigen. Genau wie der Abstieg zum Seganing Wasserfall sollte man auch hier schwindelfrei sein und nicht unter Höhenangst leiden. Festes Schuhwerk (z.B. Salomon Speedcross*) ist die Grundvoraussetzung, von Flipflops raten wir unbedingt ab! Für den Abstieg solltest du etwa 30 Minuten einplanen, der spätere Aufstieg ist noch anstrengender und dauert mitunter bis zu einer Stunde. Da der Weg fast komplett in der Sonne liegt, solltest du auch an Sonnenschutz* und ausreichend Wasser denken. Die wenigsten Besucher finden sich hier vormittags sowie am frühen Abend ein. Der Ab- und Aufstieg zum Kelingking Beach auf Nusa Penida sollte allerdings unbedingt noch bei Tageslicht erfolgen.

Nusa Penida Strände Nr. 2 – Atuh Beach

Nusa Penida Strände Atuh Beach
Platz Nr. 2 der Nusa Penida Strände: Der Atuh Beach im Osten der Insel

Der Atuh Beach ist unsere Nr.2 der schönsten Strände auf Nusa Penida bei Bali. Der Strandabschnitt befindet sich ganz im Osten der Insel in einer geschützten Bucht. Um den Atuh Beach zu erreichen kann man zwischen zwei Trampelpfaden wählen, die beide recht steil und nicht zu unterschätzen sind. Auch hier empfehlen wir geeignetes Schuhwerk und raten von Flipflops ab.

Der Atuh Beach ist ein schöner weißer Sandstrand und es gibt einige Strandliegen mit Sonnenschirmen zum Mieten. Auch ein paar kleine Warungs sowie Kiosks haben sich hier Trampelpfad vom Cliff Viewpoint (dazu mehr im Abschnitt Nusa Penida Strände weiter unten auf dieser Seite). Genau wie beim Seganing Wasserfall muss man auch hier einen anspruchsvollen Weg nach unten klettern, um den Strand zu erreichen.

Nusa Penida Strände Nr. 3 – Diamond Beach

Nusa Penida Sehenswürdigkeiten
Nusa Penida Strände und Sehenswürdigkeiten, der tolle Panorama Ausblick am Diamond Beach

Der Diamond Beach befindet sich vom Atuh Beach aus gesehen direkt in der nächsten Bucht und ist ebenso einer der schönsten Nusa Penida Strände. Möglicherweise hast du auch hiervon bereits ein Foto auf Instagram gesehen, denn der Strand bietet besonders von oben ein wunderschönes Panorama für ein Foto. Der Abstieg zum Diamond Beach ist erst seit Ende 2018 fertiggestellt worden, sodass man den Strand nun über angelegte Betontreppen recht einfach erreichen kann. Dadurch sind natürlich auch die Besucherzahlen weiter gestiegen, allerdings ist der Diamond Beach trotzdem keineswegs überlaufen.

Die beste Besuchszeit am Diamond Beach ist vormittags, die meisten Touristen kommen am Mittag bzw. frühen Nachmittag. Den Diamond Beach kann man wunderbar mit dem zuvor genannten Atuh Beach kombinieren und es gibt sogar einen offiziellen Parkplatz. Auf dem Weg zum Diamond Beach kommst du außerdem am Thousand Islands Viewpoint vorbei, den du unbedingt ansteuern solltest. Von dort hast du einen spektakulären Blick bis auf den Diamond Beach und hier befinden sich auch die berühmten Baumhäuser*, die eine ganz besondere Übernachtungsmöglichkeit auf Nusa Penida bieten.

Nusa Penida Strände Nr. 4 – Suwehan Beach

Nusa Penida Strände und Sehenswürdigkeiten
Nusa Penida Strände Platz Nr. 4: Der Suwehan Beach mit türkisblauem Wasser

Etwas weiter südlich von Nusa Penida befindet sich der Suwehan Beach, den man bereits von oberhalb der Steilklippe wunderbar überblicken kann. Auch dieser Nusa Penida Strand ist nur über einen anspruchsvollen Trampelpfad zu erreichen und sollte daher nur mit geeignetem Schuhwerk besucht werden. Der Weg führt zunächst entlang eines Tempels und später sehr steil bergab. Unten am Suwehan Beach angekommen erwartet dich ein wunderschöner einsamer Strandabschnitt mit weißem Sandstrand und türkisblauem Wasser, ähnlich wie beispielsweise am Kelingking Beach, nur noch weniger besucht. Besonders eindrucksvoll ist der riesige Felsen mitten im Wasser, der eine tolle Fotokulisse bietet.

Der Wellengang am Suwehan Beach war relativ stark, sodass wir davon abraten würden, zu weit ins Wasser zu gehen. Bei Flut wird der Strand recht weit überschwemmt, sodass nur noch ein kleiner Abschnitt trocken bleibt. Außerdem finden sich am Suwehan Beach auch einige Unterwasserfelsen. Liegestühle, Sonnenschirme oder Restaurants sucht man hier vergeblich, denn der Strand ist tatsächlich komplett naturbelassen. Genau das macht ihn allerdings zu einem der schönsten Nusa Penida Strände überhaupt.

Unterkunftstipp

Solltest du bei den Baumhäusern am Thousand Islands Viewpoint nicht fündig werden, gibt es auch am Suwehan Beach ein Baumhaus: Das Suwehan Cliff Treehouse*.

Nusa Penida Strände Nr. 5 – Crystal Bay

Nusa Penida Strände Crystal Bay
Im Westen von Nusa Penida befindet sich die Crystal Bay zum Schorcheln und Tauchen

Im Westen von Nusa Penida befindet sich die Crystal Bay, die eine der bekanntesten Buchten und einer der schönsten Strände auf Nusa Penida ist. Die Bucht eignet sich bestens zum Schorcheln und Tauchen und bietet alle Annehmlichkeiten eines beliebten Strandes. Der 300 Meter breite schöne Strand auf Nusa Penida ist vergleichbar gut besucht und leicht zu erreichen. Von den schönsten Nusa Penida Stränden ist die Crystal Bay von der Infrastruktur am besten erschlossen. Am Strand kann man sich Sitzsäcke mit Sonnenschirmen für etwa 50.000 IDR mieten. Außerdem gibt es hier einige Warungs, Toiletten und auch Touranbieter, die z.B. Schnorcheltouren anbieten. Alternativ kannst du auch auf eigene Faust am Strand schnorcheln, denn die Unterwasserwelt ist hier mit am besten zu erkunden. Tauchmasken kannst du entweder direkt am Strand mieten oder du bringst dir deine eigene Schnorchelausrüstung* mit.

Besonders die Sonnenuntergänge sind von dem Nusa Penida Strand in der Crystal Bay schön zu betrachten, da sich der Strand an der Westküste befindet. Solltest du hier nach einer Übernachtungsmöglichkeit suchen, findest du direkt am Strand die schönen The Tinsi* Bungalows.

 

Nusa Penida Strände Nr. 6 – Pandan Beach

Der Pandan Beach liegt direkt neben der Crystal Bay und gilt als echter Geheimtipp unter den schönsten Nusa Penida Stränden. Man erreicht den Strand über einen etwa 15-minütigen Spaziergang, den man südlich der Crystal Bay über eine leicht zugewachsene Treppe beginnt. Der Strandabschnitt ist sehr sauber mit feinstem Sandstrand und türkisblauem Wasser. Am Pandan Beach findet man definitiv seine Ruhe abseits vom Massentourismus, da der Strand bei den meisten Touristen sehr unbekannt ist. Leider sind auch am Pandan Beach einige scharfkantige Steine im Wasser, das Schnorcheln ist aber auch hier je nach Wellengang sehr schön.

Nusa Penida Anreise und Fortbewegung

Nusa-Penida-Bali Hoteltipps
Nusa Penida hat einige tolle Unterkünfte zu bieten

Die Insel Nusa Penida ist von Bali sehr gut erreichbar. Es fahren täglich Fähren von verschiedenen Häfen auf Bali ab, die in der Hochsaison im Stundentakt Touristen nach Nusa Penida bringen. Die Fährtickets sind relativ günstig und auch die Unterkünfte auf Nusa Penida sind sehr preiswert, sodass für fast jede Preisklasse etwas dabei ist. Die Fährtickets kannst du sehr gut über 12Go.Asia* buchen. Besonders in der Hauptsaison ist es empfehlenswert sein Ticket bereits vorab zu buchen, um garantiert auf der Fähre zur gewünschten Zeit mitzukommen.

Powered by 12Go Asia system

Um die vielen Nusa Penida Sehenswürdigkeiten und Strände optimal erkunden zu können bietet es sich vor Ort an, für die Fortbewegung auf der Insel einen Roller zu mieten. Die Preise sind sehr günstig, sodass zu bereits für 75.000 IDR (ca. 5€) auf Nusa Penida einen Roller mieten kannst.

Nusa Penida Unterkünfte

Einige Unterkünfte haben wir bereits jeweils bei den Nusa Penida Sehenswürdigkeiten und Nusa Penida Stränden erwähnt. Falls du noch auf der Suche nach einer guten Unterkunft bist, hast du hier noch unsere Auswahl für deinen Aufenthalt auf Nusa Penida:

Weitere Nusa Penida Tipps

Wenn wir dein Interesse für die Nusa Penida Sehenswürdigkeiten und Strände geweckt haben, dann schau doch mal in unserem Beitrag Nusa Penida Bali – Anreise und Tipps vorbei. Darin haben wir dir noch einmal alle Möglichkeiten zur Anreise nach Nusa Penida mit allen Details aufgelistet. Außerdem findest du genaue Infos zum Thema Fortbewegung und Roller mieten, der besten Reisezeit für Nusa Penida und weitere Tipps.

Erfahrungen bei den Nusa Penida Sehenswürdigkeiten und Stränden

Welche der Top 8 Nusa Penida Sehenswürdigkeiten hast du dir angeschaut und wie waren deine Erfahrungen bei den schönsten Stränden? Hast du den steilen Abstieg zu den schönsten Nusa Penida Stränden wie z.B. den Kelingking Beach oder den Suwehan Beach gewagt? Wie hat dir der Ausblick am Pererenan Aussichtspunkt gefallen?

Falls du Fragen oder noch weitere Tipps für Reisende hast, dann lass uns doch bitte im Kommentarfeld unter dem Beitrag daran teilhaben. Wir freuen uns über dein Feedback zu unserem Beitrag über die Nusa Penida Sehenswürdigkeiten und Strände auf unserem Reiseblog.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 31

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Vielen Dank für deine Bewertung!

Folge uns in den sozialen Netzwerken 🙂

Christoph
Hey, ich bin Christoph. Ein Leben ohne zu reisen kann ich mir kaum noch vorstellen. Ich liebe es, neue Orte auf der Welt zu entdecken. Im Reiseziel bin ich dabei eigentlich immer offen, Hauptsache etwas Neues. Aktuelles erfährst du in unserem Instagram Account. Oder du wartest einfach auf den nächsten Bericht, den du ganz sicher nach jeder Reise hier auf Reisegurus findest 🙂

Günstige Hotels & Apartments

Günstige Flugsuchmaschinen

Pauschalreisen

Unsere Ausflüge & Touren buchen wir über GetYourGuide

Mietwagenvergleich

Unsere Reisetipps

Feedbacks, Fragen und Kommentare

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte gib hier deinen Kommentar ein
Bitte gib hier deinen Namen ein