Reisepackliste für Backpacker auf Rundreisen

Reisepackliste Reisepackliste für Backpacker auf Rundreisen

Eine gute Reisepackliste für Backpacker auf Rundreisen ist sehr wichtig. Im Gegensatz zu einer Kofferpackliste für den normalen Urlaub gilt es genau abzuwägen, was man für seine Reise benötigt. Jedes zusätzliche Kilogramm Gewicht macht einen enormen Unterschied aus, da man das gesamte Gewicht ständig auf dem Rücken tragen muss. Umso wichtiger ist auch der passende Rucksack. Ein guter Backpack kann durchaus das eine oder andere Kilogramm an Extragewicht kompensieren. Alle nützlichen Tipps zu Rucksäcken, Klamotten und der Reiseapotheke sowie die wichtigsten Reisedokumente und Papiere findest du in diesem Bericht.

Tipps zur Reisepackliste für Backpacker

Wichtige Tipps für die Reisepackliste für Backpacker: Wir raten generell von zu großen Backpacks ab, da man meistens dazu tendiert, dieses Extravolumen auch noch zu bepacken. Die Dauer der Reise macht keinen großen Unterschied in der Reisepackliste, da wir unsere Kleidung vor Ort regelmäßig waschen und die Basics ohnehin bei jedem Urlaub gleich sind. Outdoor Ausrüstung für die Reisepackliste besorgen wir uns gerne bei Decathlon* oder Bergfreunde.de*, während wir bei Technik meist auf die Bestseller von Amazon* zurückgreifen. Eine gute Reiseapotheke erhält man sehr günstig bei DocMorris* und was den Lesestoff (Reiseführer, eBooks, etc.) angeht können wir den Buchhändler Thalia* empfehlen. Die genauen Artikel für die Reisepackliste für Backpacker auf Rundreisen haben wir euch jeweils direkt verlinkt.

Unsere 8 Kategorien der Reisepackliste für Backpacker

Für eine bessere Übersicht haben wir unsere Reisepackliste für Backpacker in insgesamt 8 verschiedene Kategorien sortiert:

Nr. 1 – Rucksäcke / Backpacks für Rundreisen

Reisepackliste-für-Backpacke-Rucksäcker
Unsere Rucksäcke / Backpacks für Rundreisen

Wir haben für unsere Reisepackliste für Backpacker bereits verschiedene Rucksäcke getestet und schwören mittlerweile auf Deuter, da sie uns vom Tragekomfort mit Abstand am besten gefallen.

Unsere großen Rucksäcke haben bereits einen Regenschutz mit integriert. Man kann ihn direkt aus einem kleinen Fach von außen entnehmen und schnell über den Rucksack ziehen. Da die meisten Rucksäcke jedoch über keinen integrierten Regenschutz verfügen, gibt es diese auch separat zu kaufen:

Da Rucksäcke besonders anfällig für Schmutz sind, bietet sich außerdem ein Flight-Cover an. Damit müssen auch die vielen Schlaufen bei der Gepäckaufgabe nicht mehrfach verschnürt werden und der Rucksack wird optimal geschützt:

Nr. 2 – Klamotten für Backpacker und Rundreisen

Reisepackliste-fuer-Backpacker-Rundreise
Die Klamotten verstauen wir in Kleidertaschensets im Rucksack

Als Backpacker auf einer Rundreise empfiehlt es sich, sein Gepäck auf ein nötiges Minimum zu reduzieren. Je mehr Gewicht man einspart, desto weniger muss man tragen. In einigen Regionen mit tropischem Klima wird das Tragen noch anstrengender und man ist dankbar um jedes eingesparte Gramm Gewicht. Da man bei vielen Sachen wie z.B. Medikamente und Technik nur wenig abspecken kann, sollte man dies umso mehr bei den Klamotten tun. Es gibt unterwegs immer Waschmöglichkeiten, auch wenn es nur das Waschbecken in der Unterkunft ist. Wir empfehlen daher maximal fünf Tagessets:

Für Frauen zusätzlich:

  • 2 BH’s (zusätzlich kann man auch das Bikini-Oberteil als Reserve nutzen)
  • 1 Sport-BH*
  • 1 Sommerkleid
  • 1 Rock

Für die Aufbewahrung im Rucksack empfehlen wir ein Kleidertaschenset*. Damit bleibt der Rucksack geordnet und man muss nicht immer drin herumwühlen, um z.B. seine Socken zu finden. Wir nutzen es seit unserer ersten Backpacking Rundreise und würden nicht mehr darauf verzichten wollen!

Nr. 3 – Kulturbeutel und Hygiene für Backpacker und Rundreisen

Reisepackliste-Backpacker-Reise-Kulturbeutel
Reise Kulturbeutel für Backpacker

Hier gibt es zwar vom Volumen wenig Einsparpotential, allerdings lässt sich in Relation sehr viel Gewicht einsparen. Wir nutzen sogar einen Kulturbeutel zusammen, da er relativ groß ist und wir nur das Nötigste mitnehmen. Es ist übrigens gar nicht so schwer, sich einen Kulturbeutel zu teilen, vorausgesetzt man ist bereit dazu. Größere Gefäße wie Sonnencreme oder Waschpaste packen wir nicht mit in den Kulturbeutel. Wir haben bereits negative Erfahrungen gemacht, als die Sonnencreme im Kulturbeutel ausgelaufen ist. Seitdem führen wir sie separat in einem Zip-Beutel mit.

  • Kulturbeutel*
  • Duschshampoo 2in1 (im kleinen Reiseset*, z.B. aus dem Hotel – das spart viel Platz und auffüllen kann man sie meist unterwegs in den Unterkünften)
  • 1 Stück kleine Handseife
  • Zahnbürste und Zahnpasta
  • Kleines Mundwasser für zwischendurch
  • Feuchtigkeitscreme
  • Lippenbalsam
  • Wattestäbchen
  • Deo-Roller (sind kleiner und ergiebiger als Deo-Sprays, außerdem gesünder und umweltfreundlicher)
  • Nagelscheren-Etui mit Pinzette*
  • Parfümproben (am besten die aus den kleinen Glasfläschchen)
  • Zahnseide

Für Frauen zusätzlich im Kulturbeutel:

  • Haargummis
  • Bürste oder Tangle Teezer*
  • Trockenshampoo
  • Rasierer /-gel
  • Wattepads
  • Hygieneartikel
  • Schminke (nur das Nötigste)

Für Männer zusätzlich im Kulturbeutel:

  • Haargel
  • Rasierer (Nassrasierer sind deutlich leichter als Trockenrasierer)

Sonstiges (im extra Zip-Beutel):

Nr. 4 – Reisepackliste für Backpacker – Unsere Reiseapotheke

Reiseapotheke-Backpacker
Unsere Reiseapotheke ist ein wichtiger Bestandteil der Reisepackliste für Backpacker

Bei der Reisepackliste für Backpacker auf Rundreisen sortiert man immer wieder aus, was nicht oder nur sehr selten benötigt wurde. Bei der persönlichen Reiseapotheke sollte man hingegen nicht so einfach nach diesem Prinzip verfahren. Natürlich kann man nicht für alle Eventualitäten vorsorgen, aber eine gewisse Basisabdeckung sollte immer mitgeführt werden. Dabei packen wir keine kompletten Packungen ein, sondern nehmen meist nur einen Teil der Packung mit.

Abgesehen hiervon sollte man natürlich die aktuellen Reiseschutzimpfungen auffrischen lassen und sich über Malaria-Prophylaxe informieren. Wer Impfstoffe benötigt, kann diese übrigens auch genau wie alle anderen voran genannten Medikamente über die online Apotheke DocMorris* bestellen und kommt dabei deutlich günstiger weg. Neukunden erhalten sogar 10€ auf ihre erste Rezeptbestellung.

Nr. 5 – Technik für Backpacker und Rundreisen

Technik-auf-Rundreisen
Unser Technik Equipment auf Rundreisen, auf das Nötigste reduziert

Zunächst möchten wir unsere Technik für Backpacker auf Rundreisen auf das Nötigste begrenzen. Unsere (Basic) Technik-Reisepackliste für Backpacker besteht also neben unseren Handys aus:

Viel Technik braucht eine gute Reisepackliste für Backpacker nicht. Eine Kofferwaage ist zwar nicht schwer, aber absolut nutzlos auf Rucksackreisen. Das Freigewicht auf Flügen erreicht man mit einem Rucksack sowieso nicht. Auch auf Steckerleisten verzichten wir, denn unsere Powerbank dient als perfekter USB-Verteiler. Dank Smartphones braucht auch keiner mehr einen Kompass oder Navigationsgeräte.

Nr. 6 – Foto-Equipment auf Reisen

Fotoequipment im Urlaub
Unser Fotoequipment auf Reisen

Da wir uns gerne mit Fotografie beschäftigen und zusätzlich auch noch eine Kamera-Drohne mit auf Reisen nehmen, fällt unser Foto-Equipment etwas großzügiger aus. Daher haben wir hierzu einen extra Beitrag verfasst, in dem wir unser gesamtes Foto-Equipment vorstellen.

Zum Beitrag Unser Fotoequipment auf Reisen inkl. Drohne.

Nr. 7 – Dokumente und Papiere auf Reisen

wichtige-papiere-auf-reisen
Dokumente und Papiere auf Reisen

Das absolut Wichtigste auf der Reisepackliste sind die nötigen Dokumente und Papiere, die du für nahezu jede Reise benötigst. Ohne Ausweis kommt man nicht einmal über den Startflughafen hinaus. Wer ihn also vergisst, braucht eigentlich gar nicht erst auf Reisen gehen. Aber auch andere nützliche Dinge gehören auf unsere Liste:

  • Reisepass
  • Personalausweis (Hilfreich bei Kautionsleistungen, z.B. bei der Rollermiete verlangen viele Anbieter ein Ausweisdokument als Kaution. Wir geben unseren Reisepass nicht aus der Hand, der Personalausweis ist ein guter Ersatz!)
  • Internationaler Führerschein (nur gültig in Kombination mit dem EU-Führerschein)
  • Impfausweise/-buch
  • Zertifikate (z.B. Tauchbuch, Bootsführerschein, Segelschein o.ä.)
  • Dokumententasche mit RFID Schutz* (zur sicheren Aufbewahrung aller Dokumente)
  • Geldbörse/Kartenetui mit RFID-Schutz* (Zum Schutz der Kreditkarten, mit Fach für Geldscheine und Münzen, nutzen wir auch in Deutschland!)
  • Visum* (je nach Länder, Informationen hierzu in unserem Beitrag Visum Tipps)
  • Reise-Kreditkarte des DKB-Cash* (Informationen hierzu in unserem Beitrag zu Reise-Kreditkarten)
  • etwas Bargeld (wir nehmen ca. 100€ mit, die wir im besten Fall wieder mit Heim bringen)
  • Auslandskrankenversicherung* & Reiserücktrittversicherung* (Wir nutzen alternativ die Lufthansa Miles & More Kreditkarte*, darin ist der komplette Auslandsreiseschutz bereits enthalten und man sammelt Meilen mit allen Umsätzen)
  • 1-2 Passfotos (in einigen Ländern benötigt man bei der Einreise Passfotos)
  • 1 Stift und kleine Notizzettel (kann man immer mal gebrauchen, z.B. zum Ausfüllen der Einreisekarten o.ä.)

Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir unsere wichtigsten Dokumente und teilweise auch Buchungsbestätigungen zusätzlich als Foto in einer Cloud gespeichert. Das erspart uns unnötige Kopien und wir können von überall auf der Welt darauf zugreifen. Wir nutzen die Cloud über Amazon-Prime* (Für 30 Tage kann man Prime kostenlos testen!).

Nr. 8 – Nützliches auf der Reisepackliste für Backpacker

Reisepackliste-für-Backpacker-Weltreise
Nützliches auf unserer Reisepackliste für Backpacker

Je nach Gegebenheit und Art der Rundreise gibt es weitere nützliche Dinge, die in die Reisepackliste für Backpacker gehören. Manche dieser Dinge sind nur in bestimmten Situationen notwendig. Hier kann man ggf. noch etwas aussortieren.

Fazit zur Reisepackliste für Backpacker auf Rundreisen

Unsere gesamte Reisepackliste für Backpacker sieht auf den ersten Blick sehr kompakt aus. Seit mehreren Jahren haben wir sie immer weiter optimiert, sodass wir auf unseren Rundreisen als Backpacker alles dabei haben, was wir benötigen. Natürlich kann man immer noch mehr einpacken und für alle Eventualitäten vorsorgen, allerdings werden sehr viele Dinge schlicht nie gebraucht und zur Not erhält man das Meiste auch noch unterwegs.

Mit unserer Reisepackliste für Backpacker landen wir bei etwa 9-11Kg für die Mädels und etwa 11-13Kg für die Jungs. Unser Rucksack Daypack ist meist mit etwa 3-4Kg bestückt. Zusätzlich führen wir unser Foto-Equipment mit, dazu gehen wir in einem extra Beitrag noch näher drauf ein.

Hast du auch schon eine optimierte Reisepackliste? Was nimmst du als Backpacker zusätzlich noch mit auf deine Rundreisen und auf was würdest du verzichten? Wir freuen uns über dein Feedback in unseren Kommentaren zum Thema Reisepackliste für Backpacker auf Rundreisen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 101

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Mareike & Christian
Mareike & Christian
Hey, wir sind Mareike und Christian. Wir nutzen jede freie Zeit, um die Welt zu entdecken und haben dafür immer unsere Drohne dabei. Am liebsten reisen wir in weit entfernte Länder, immer auf der Suche nach den besten Orten abseits des Mainstreams. Hier auf Reisegurus berichten wir über die Erlebnisse, die wir auf unseren vielen Reisen bereits gesammelt haben. Wenn du wissen willst was wir gerade erleben, dann folge uns am besten auf Instagram 🙂

Günstige Hotels & Apartments

Günstige Flugsuchmaschienen

Pauschalreisen

Unsere Ausflüge & Touren buchen wir über GetYourGuide

Mietwagenvergleich

Reise-Kreditkarten Vergleich

Unsere Buchungstipps

Unser Reisepacklisten

Feedbacks, Fragen und Kommentare

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte gib hier deinen Kommentar ein
Bitte gib hier deinen Namen ein