Start Asien Reiseblog Philippinen Reiseblog Apo Island (Philippinen) Anreise, Tipps & Erfahrungen

Apo Island (Philippinen) Anreise, Tipps & Erfahrungen

0
Apo Island (Philippinen) Anreise, Tipps & Erfahrungen
Apo Island Philippinen

Hast du schon einmal von Apo Island auf den Philippinen gehört? Die kleine Insel ist ein echter Tipp für Schnorchel- & Tauchfans, denn sie hat eine wirklich schöne Unterwasserwelt zu bieten. Das Highlight jedoch sind die vielen Meeresschildkröten, die du dort mit 100%iger Wahrscheinlichkeit antreffen kannst.

In unserem Apo Island Artikel erfährst du, was dich erwartet, wie du anreisen kannst und wir geben dir noch mehr Tipps und Erfahrungen mit an die Hand. Denn bei einem Urlaub auf den Philippinen sollte ein Besuch von Apo Island nach Möglichkeit nicht fehlen, vor allem wenn du ohnehin schon in der Umgebung bist und z.B. die Siquijor Highlights & Sehenswürdigkeiten besuchst.

Das erwartet dich auf Apo Island (Philippinen)

Apo Island Philippinen
Schildkröten als Highlight auf Apo Island (Philippinen)

Apo Island ist eine der kleinsten bewohnten Inseln der Philippinen. Viele Sehenswürdigkeiten gibt es abgesehen von einem Leuchtturm auf der Insel nicht, dafür hat es aber die Unterwasserwelt drum herum in sich. Apo Island zählt zu den schönsten Tauchrevieren der Philippinen. Auch für Schnorchler ist die Insel ein kleines Paradies, denn vor der Insel leben etliche Meeresschildkröten und die flachen Korallengärten sind hier noch sehr bunt.

Für uns stand Apo Island zunächst eigentlich gar nicht auf unserer Philippinen Reiseliste. Der spontane Besuch in einer Gruppentour von Siquijor hat uns aber wirklich sehr gut gefallen und das, obwohl wir eigentlich lieber auf eigene Faust unterwegs sind.

Egal ob du aber in einer Tagestour nach Apo Island fährst oder auf eigene Faust mit Übernachtung, du wirst den Besuch der Schildkröteninsel sicher nicht bereuen. Da Bilder mehr sagen als tausend Worte, haben wir hier ein paar Eindrücke in Bildern für dich:

Apo Island Anreisemöglichkeiten mit Karte

Apo Island Anreisemöglichkeiten
Anreise nach Apo Island mit Karte

Nach Apo Island zu gelangen ist auf den ersten Blick gar nicht so einfach, denn während man für fast jede andere Insel auf den Philippinen etliche Fährverbindungen findet, ist Apo Island nur von ganz auserwählten Orten erreichbar. Da wir selbst zu Beginn länger recherchieren mussten, haben wir dir hier die möglichen Apo Island Anreisemöglichkeiten direkt mit einer Karte aufgelistet.

So viel schon einmal vorab: Du kannst Apo Island von Malatapay (bei Damaguete) oder von Siquijor erreichen. Welche Anfahrt sich für dich besser eignet, erfährst du weiter unten, nach der Karte.

Anreise nach Apo Island von Malatapay (Damaguete)

Apo Island Anreise
Anreise nach Apo Island

Wenn du auf der Insel Negros unterwegs bist oder möglichst kostengünstig nach Apo Island gelangen möchtest, eignet sich für dich die Anreise mit dem Boot von Malatapay aus, was in der Nähe von Damaguete liegt.

Die öffentlichen Boote fahren dich für nur 300 PHP in etwa 30 Minuten nach Apo Island. Ein privates Boot kannst du für ca. 2000 PHP buchen. Wenn du eine Unterkunft auf Apo Island hast (siehe weiter unten), kannst du dich gegen eine Gebühr auch direkt von Damaguete abholen lassen.

Nach Damaguete gelangst du übrigens relativ unkompliziert mit der Fähre von Siquijor, Bohol und Cebu City aus. Fährverbindungen findest du unter 12Go.Asia*, wo du auch direkt online buchen kannst. Außerdem fahren die Autofähren von Liloan nach Damaguete. Von Damaguete gelangst du dann in ca. 30 Minuten mit einem Tricycle (ca. 400PHP) nach Malatapay, wo die Fähre nach Apo Island ablegt. Noch günstiger geht es ansonsten mit dem Jeepney oder öffentlichem Bus (Ziel Bayawan).

Tipps für die Bootsfahrt nach Apo Island
Beim Einstieg ins Boot wirst du etwas nass werden, denn hier musst du etwa kniehoch durchs Wasser laufen, bevor du einsteigen kannst. Zieh dir also am besten Flipflops und eine Badehose/Bikini an. Wir können dir auch einen Drybag* empfehlen, was auf den Philippinen generell sehr gerne genutzt wird. Falls du schnell seekrank wirst, empfehlen wir dir Außerdem Reisetabletten* mitzunehmen.

Tagesausflug von Siquijor nach Apo Island (Philippinen)

Apo Island Tagesausflug
Tagesausflug von Siquijor nach Apo Island (Philippinen)

Wenn du von Siquijor nach Apo Island reisen möchtest, musst du entweder zunächst mit der Fähre nach Damaguete fahren und von dort wie oben beschrieben weiterreisen. Für die direkte Fahrt nach Apo Island von Siquijor gibt es ansonsten nur die Möglichkeit eines Tagesausflugs.

Den Tagesausflug von Siquijor nach Apo Island kannst du ausschließlich über das Coco Grove Resort* buchen. Mit 2.750 PHP p.P. ist er nicht gerade günstig, allerdings sind hier auch bereits ein Mittagessen, Getränke und die Nature Fee von 400 PHP inklusive Schnorchelausrüstung und Guide im Preis inbegriffen. Ein Guide ist zum Schnorcheln vorgeschrieben und betreut jeweils zwei Personen. Dadurch wirkt die Gruppentour auch gar nicht mehr als Gruppentour, was wir sehr positiv fanden.

Beim Tagesausflug nach Apo Island sind zwei Schnorchelspots vorgesehen: Der erste geht vom Strand aus zu den Schildkröten. Nach dem Mittagessen geht es beim zweiten Schnorchelspot vom Boot aus in den sogenannten Coral Garden. Du bist jeweils ca. eine Stunde im Wasser, wobei die Zeit nicht unbedingt fix, sondern eher ein Richtwert ist. Es kommt am Ende auf dich und deinen Guide an, wie lange du im Wasser bleibst.

Powered by 12Go Asia system

Apo Island Unterkünfte

Apo Island Unterkünfte
Apo Island Unterkünfte und Hotels

Viele Unterkünfte gibt es auf Apo Island nicht, weshalb du eine Übernachtung frühzeitig buchen solltest. Die Buchung ist derzeit nur per E-Mail möglich. Zur Verfügung stehen folgende Unterkünfte:

Über Booking* und Agoda* findest du außerdem günstige Unterkünfte rund um Damaguete, falls du von dort starten möchtest.

Weitere Apo Island Tipps

Apo Island Tipps
Apo Island Tipps

Das Wichtigste zuerst: Auf keinen Fall solltest du deine Schnorchelausrüstung* und korallenfreundliche Sonnencreme* bzw. ein UV-Shirt* vergessen!

Apo Island ist eine sehr kleine Insel ohne nennenswerte Infrastruktur. Als Fortbewegungsmittel solltest du am besten deine eigenen Beine nutzen. Handyempfang, Geldautomaten oder medizinische Versorgung sind quasi nicht vorhanden (Reiseapotheke* mitnehmen für alle Fälle!).

Da auf der Insel auch nur in bar gezahlt werden kann, solltest du unbedingt Bargeld mitnehmen. Unser Tipp: Mit einer guten Reise-Kreditkarte wie der DKB Visa Debitkarte* umgehst du hohe Abhebegebühren deiner Bank.

(Platz 1)
DKB
(Platz 2)
Hanseatic Bank
(Platz 3)
Barclays
(Platz 4)
Miles&More
(Platz 5)
Amex
Kartentyp
Visa
Debitkarte
Visa
Kreditkarte
Visa
Kreditkarte
Mastercard Gold Kreditkarte
Amex Platinum Kreditkarte
Karten-/Kontogebühr
0€
0€
0€
9,16€/Monat
55€/Monat
Geld abheben
kostenlos
kostenlos
kostenlos
Mind. 2%
4%
Bezahlen
kostenlos
kostenlos
kostenlos
In Euro kostenlos, sonst 1,95%
In Euro kostenlos, sonst 2%
Kreditkartenlimit
wie aktueller Kontostand
individuell anpassbar & aufladbar
aufladbar
individuell anpassbar & aufladbar
unbeschränkt
Anmerkungen
siehe 1)
siehe 2)
siehe 3)
siehe 3)

Link zur Beantragung
120x76DKB Visa beantragen*
120x76Hanseatic Bank Visa beantragen*
Barclays Visa beantragen*
120x76Miles&More Gold Kreditkarte beantragen*
American Express Platinum CardAmex Platinum beantragen*

Erfahrungen auf Apo Island (Philippinen)

Fehlt dir etwas in unserem Reisebericht über Apo Island (Philippinen) bzw. fallen dir noch weitere Apo Island Tipps ein, die wir hier mit aufnehmen sollten? Wie waren deine Erfahrungen auf Apo Island? Hinterlass uns gerne eine Nachricht im Kommentarfeld am Ende des Artikels. Wir freuen uns auf dein Feedback auf unserem Philippinen Reiseblog.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Vielen Dank für deine Bewertung!

Folge uns in den sozialen Netzwerken 🙂

error: Content is protected !!