Feiern in Bangkok – 5 Partymeilen – 3 Rotlichtviertel

Thailand Reiseblog Bangkok Reiseblog Feiern in Bangkok – 5 Partymeilen - 3 Rotlichtviertel

Du bist zum Feiern in Bangkok und möchtest die 5 Partymeilen oder die 3 Rotlichtviertel von Bangkok besser kennenlernen? Dann bist du hier genau richtig – erfahre alle Infos in diesem Artikel. Alle wichtigen Informationen über Bangkoks Clubs mit den passenden Dresscodes und besten Partyzeiten, die Partymeilen wie die Soi Cowboy oder die Sukhumvit Road und was es sonst noch in Bangkoks Nachtleben und den Rotlichtvierteln zu beachten gibt, haben wir in diesem Beitrag zum Feiern in Bangkok für dich zusammengefasst.

In unserem Beitrag Night Clubs Bangkok – Die besten Discos gehen wir noch näher auf die Top 8 Night-Clubs zum Feiern in Bangkok ein.

Feiern in Bangkok – Was gibt es zu beachten?

Onyx Disco Club Bangkok
Feiern in Bangkok im Onyx Disco Club auf der Partymeile RCA – Royal City Avenue

Bangkok hat ein sehr ausgeprägtes Nightlife. Nicht ohne Grund wurde der zweite Teil des bekannten Spielfilms Hangover in Bangkok gedreht, denn die Stadt bietet ein extrem vielseitiges Nachtleben mit jeder Menge Partymeilen, Nachtclubs, Discos und tollen Skybars bzw. Rooftopbars in Bangkok.

Thailands Hauptstadt schläft nicht und ist 24/7 aktiv. Genau das macht sie zu einer unserer Lieblingsstädte überhaupt. In 2019 waren wir sogar für vier Tage in Bangkok, um Christians Junggesellenabschied zu feiern und haben den Spielfilm Hangover 2 quasi ein wenig nachspielen können.

Die besten Partyzeiten zum feiern in Bangkok

Seit einigen Jahren wurde das Nachtleben in Bangkok stark reguliert und eine relativ frühe Sperrstunde eingerichtet. Die meisten Bars und Clubs schließen demnach morgens um ca. 02:00 Uhr. Dementsprechend beginnen die Partys meist schon deutlich früher, als wir es sonst gewöhnt sind. Die meisten Clubs öffnen bereits gegen 21:00 Uhr und füllen sich zügig, sodass sie bereits gegen 23:00 Uhr gut gefüllt sind. Einige Clubs haben auch deutlich länger geöffnet und erlauben Partys bis zum Morgengrauen. Unsere Erfahrung zeigte oft, dass einige Clubs die Sperrstunde sehr großzügig überschreiten, was jedoch immer auch auf den Wochentag drauf ankommt. Vorausgesetzt man kennt die richtigen Locations, kann man auch noch bis weit nach 2 Uhr nachts Spaß haben.

Dresscode zum feiern in Bangkok

Bezüglich der Kleiderordnung (Dresscode) sind sich die meisten Clubs in Bangkok sehr einig und gleichermaßen streng. Prinzipiell sind lange Hosen und ein gepflegtes Äußeres erwünscht. Touristen in Shorts und Flip-Flops werden meist abgewiesen, wobei wir persönlich auch in kurzer Hose schon in den einen oder anderen Club eingelassen wurden (dann allerdings mit z.B. Poloshirt und geschlossenen Schuhen). Der einzige Ort, an dem Flip-Flops und Shorts angemessen sind, ist die Khaosan Road. Generell ist man mit langer Hose und geschlossenen Schuhen in Kombination mit einem Poloshirt oder Hemd immer auf der richtigen Seite. Dies gilt besonders für die zahlreichen Sky- und Rooftopbars in Bangkok, die meist penibel darauf achten.

Keinen Dresscode gibt es in den vielen Bars rund um die Nachtmärkte in Bangkok.

Getränke und Preise beim Feiern in Bangkok

Für die Thais hat das Feiern in Bangkok eine etwas andere Bedeutung als wir es kennen, denn hier dreht sich vieles um die Gruppe und Getränke. Das Ergebnis davon ist, dass zahlreiche Stehtische entlang der Tanzflächen platziert sind und sich hier jede Menge kleine Gruppen finden.  Bereits für kleine Gruppen ab drei Personen ist es üblich, sich einen Tisch zu reservieren und ihn mit Alkoholflaschen (Wodka, Champagner, Gin, etc.) und Mischgetränken zu füllen. Diese Art des Feierns hat einen großen Vorteil, denn die Preise für einen Tisch inkl. Flasche und Mischgetränke sind recht niedrig. In den meisten Clubs sind solche Pakete bereits für unter 50€ zu haben. Generell sind die Getränkepreise in Form von Flaschen am günstigsten, jedoch sind auch Cocktails, Longdrinks etc. vergleichsweise günstig. Einen Cocktail erhält man in den meisten Clubs ab ca. 5-6€, in den Bars oft noch günstiger.

 

Mindestalter und Alterskontrollen

Das gesetzliche Mindestalter zum Konsum und Erwerb von Alkohol liegt in Thailand seit dem Jahr 2008 bei 20 Jahren. In den meisten Bars werden die Ausweise nur sehr selten kontrolliert, auf der Khaosan Road eigentlich gar nicht. Die Clubs kontrollieren beim Eingang kurz die Personalausweise. Im Demo Nightclub z.B. wird der Reisepass bei Touristen kontrolliert.

Sicherheit in Bangkok bei Nacht

Bangkok ist bei Nacht eine sehr sichere Mega-Metropole im internationalen Vergleich. Generell kann man auch zu Nachtzeiten problemlos auf die Straße gehen und das Nachtleben ohne schlechtes Gewissen genießen. Die extrem seltenen Polizeieinsätze sprechen für sich. In den vielen Urlauben, in denen wir bereits in Bangkok waren, haben wir uns nie unsicher gefühlt. Im Gegenteil, denn in manchen westlichen Metropolen haben wir ein deutlich unsicheres Gefühl, wenn wir nachts auf die Straßen gehen. Die Thais sind ein sehr offenes Volk und extrem anti-aggressiv.

Die 5 besten Partymeilen in Bangkok

Im Folgenden erhältst du einen Überblick über die 5 besten Partymeilen in Bangkok. Unsere Top 8 der Nachtclubs findest du in unserem Beitrag „Night Clubs Bangkok – Die besten Discos“.

Nr. 1 – RCA – Royal City Avenue

Club-Bangkok Discotheken
Christians Junggesellenabschied feierten wir unter anderem im Onyx Disco Club auf der Partymeile RCA – Royal City Avenue

RCA ist die Abkürzung für Royal City Avenue. Sie ist eine der größten Partymeilen Bangkoks und man findet hier einige der besten Clubs der Stadt. Das Publikum in diesem Viertel besteht überwiegend aus jungen Thais, wobei auch immer mehr Touristen hierher kommen. Positiv ist hier, dass es nahezu keine Bar-Girls oder Freelancer gibt. In den meisten Clubs auf der RCA ist der Eintritt für Thais frei, während von Ausländern ein Eintrittspreis von ca. 200 bis 300 Baht inkl. eines Freigetränks erhoben wird.

Bekannte Disco Clubs auf dieser Partymeile sind:                

  • Onyx
  • Route 66
  • Flix
  • Slim

Nr. 2 – Sukhumvit Soi 11 Bangkok

Insanity Night-Club Bangkok
Feiern im Insanity Night-Club auf der Sukhumvit Soi 11 in Bangkok

Das Viertel Sukhumvit zählt zu den bekanntesten Adressen, wenn es um das Nachtleben Bangkoks geht. Das Publikum besteht hier gleichermaßen aus Thais, Expats und Touristen aller Altersklassen. Generell herrscht in den meisten dieser Clubs eine Atmosphäre, wie man es in Europa kennt. Da die Sukhumvit Soi 11 nur wenige Minuten entfernt vom Rotlichtviertel angesiedelt ist, ist die Dichte an Freelancern und Prostituierten in und um den Clubs sehr hoch.

Bekannte Disco Clubs auf dieser Partymeile sind:              

  • Levels
  • Insanity
  • Sugar
  • Glow

Nr. 3 – Thong-Lo

Der Stadtteil Thong-Lo zählt inzwischen zu einem der angesagtesten Viertel und den Thais. Obwohl sich hier viele junge Thais treffen, die aus wohlhabenden Familien kommen, halten sich die Preise in den Clubs noch im Rahmen. Bei Touristen ist Thong-Lo (noch) relativ unbekannt und sehr wenig besucht.

Bekannte Disco Clubs auf dieser Partymeile sind:

  • Demo
  • Sing Sing Theater (eher am Rande des Viertels)

Nr. 4 – Silom

Ku De Ta The Club At Soi
Der Club The Club at Soi ist auch unter dem Namen Ku De Ta bekannt und liegt im Stadtteil Silom

Silom hat an Nachtleben in Form von Nightclubs nicht sehr viel zu bieten. Dafür befindet sich hier mit Patpong ein großer Nachtmarkt und es gibt einige schöne Rooftopbars. Unter anderem befindet sich hier die weltberühmte Sirocco Skybar auf dem Lebua State Tower, die aus dem Film „Hangover 2“ bekannt ist. Zu den Skybars erfährst du mehr in unserem Beitrag Sky Bars Bangkok – Die Top 15 Rooftop Bars.

Immerhin: Einen nennenswerten Club hat auch Silom zu bieten, und dieser gehört zu den besten in ganz Bangkok: The Club at Koi (ehemals Ku De Ta oder Ce La Vie).

Nr. 5 – Khaosan Road

Khao San Road Bangkok
Khao-San-Road Bongkok

Die Khaosan Road ist eine der berühmtesten Partymeilen Bangkoks. Die Straße gilt als Paradies bei Backpackern und ist u.a. aus dem Film „The Beach“ von Leonardo DiCaprio bekannt geworden. Überhaupt ist die etwa 400m lange Straße eine der bekanntesten unter Backpackern in Asien. Sie bietet eine Vielzahl an Bars, Nachtclubs, Restaurants und Shops sowie jede Menge Übernachtungsmöglichkeiten. Zur Khaosan Road haben wir aufgrund der Fülle an Informationen einen eigenen Beitrag geschrieben: Khao San Road Bangkok

Die 3 Rotlichtviertel in Bangkok

Es gibt insgesamt drei große Rotlichtviertel in Bangkok: Nana Plaza, Soi Cowboy und Patpong. Bei den meisten der Lokalitäten handelt es sich um Go-Go-Bars, umgeben von Bierbars und weiteren Bars z.B. mit Billardangebot.

Einen Dresscode wie in den meisten Nachtclubs oder Rooftopbars gibt es in diesen Bars nicht, man ist also auch in kurzer Hose und Flipflops herzlich willkommen.

Nr. 1 – Nana Plaza Complex

Nana Plaza Complex Bangkok
Der Nana Plaza Complex bezeichnet sich selbst als “Worlds Largest Adult Playground”

Der Nana Plaza Complex befindet sich auf der Sukhumvit Soi 4, unweit der Partymeile Sukhomvit Soi 11, und ist einer der drei großen Rotlichtbezirke Bangkoks. Es ist ein dreistöckiger Entertainment Komplex, der selbst mit dem Slogan „The Worlds Largest Adult Playground“ wirbt. Hier befinden sich fast ausschließlich Rotlichtkneipen, Bierbars und Go-Go-Bars, die von Thais, Expats und Touristen gleichermaßen aufgesucht werden. Der Komplex hat bis etwa 03:00 Uhr nachts geöffnet, die Straßenimbisse noch weit darüber hinaus, sodass sich hier noch einige Menschen sammeln.

Anreise zum Nana Plaza Complex

BTS: Aussteigen an der Haltestelle Nana
Kanalboot: Aussteigen an der Haltestelle Nana Nua Pier
Adresse: 3, 1 Sukhumvit Rd, Khlong Tan, Khlong Toei, Bangkok 10110, Thailand

Nr. 2 – Soi Cowboy Bangkok

Feiern in Bangkok Soi-Cowboy
Die Soi Cowboy in Bangkok, bekannt aus Hangover 2

Die Soi Cowboy ist eine ca. 200m kurze Seitenstraße der Sukhumvit und eine der bekanntesten Straßen in Bangkok. Jeden Abend nach Einbruch der Dunkelheit zieht die mit Neonlichtern geflutete Straße eine Vielzahl an Menschen an. Auf der Straße befinden sich über 30 Go-Go-Bars und Bierbars, die mit ihren leicht bekleideten Thai-Girls am Eingang versuchen, besonders die Männer in die Bars zu locken. Die vielen Bars und Restaurants in Soi Cowboy haben meist bis ca. 03:00 Uhr geöffnet.

Anreise Soi Cowboy

BTS: Aussteigen an der Haltestelle Asok
MRT: Aussteigen an der Haltestelle Sukhumvit
Kanalboot: Aussteigen an der Haltestelle Asok
Adresse: Khwaeng Khlong Toei Nuea, Khet Watthana, Krung Thep Maha Nakhon 10110, Thailand

Nr. 3 – Patpong Bangkok

Patpong-Nachtmarkt-Rotlichtviertel
In Patpong mischen sich Bangkoks Rotlichtviertel und Nachtmarkt

Patpong ist ein kleines Viertel im Stadtteil Silom, was eigentlich als Business District bekannt ist. Das Rotlichtviertel in Patpong ist Bangkoks ältestes Rotlichtviertel und umschließt den berühmten Nachtmarkt von Patpong. Es gibt einige Go-Go-Bars und besonders die Ping-Pong-Shows werden hier von etlichen Thai-Männern stark beworben. In der Größe kann Patpong nicht mit Nana Plaza oder Soi Cowboy mithalten.

Anreise Patpong

BTS: Aussteigen an der Haltestelle Sala Daeng
MRT: Aussteigen an der Haltestelle Silom
Adresse: Khet Bang Rak, Krung Thep Maha Nakhon 10500, Thailand

Karte der Partymeilen und Rotlichtviertel in Bangkok

Die 3 Rotlichtviertel sind mit dem roten Stern markiert, die 5 Partymeilen sind mit dem Barsymbol in schwarz gekennzeichnet.

Fazit und Erfahrungen zum Feiern in Bangkok

Bangkok bietet eine große Auswahl zum Feiern und Spaß haben auf den verschiedenen Partymeilen und Rotlichtvierteln. Welcher Bezirk am besten zu einem passt, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Hinterlass uns doch gerne dein Feedback mit eigenen Erfahrungen und Fragen zum Feiern und Party machen in Bangkoks Nachtleben in dem Kommentarfeld unter dem Artikel. Sollten sich Informationen in diesem Text geändert haben, freuen wir uns ebenso auf dein Feedback um den Artikel schnellstmöglich anzupassen.

Wir hoffen unser Reiseblog konnte dir mit diesem Beitrag über die 5 Partymeilen und zum Thema Feiern in Bangkok weiterhelfen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 71

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Mareike & Christian
Mareike & Christian
Hey, wir sind Mareike und Christian. Wir nutzen jede freie Zeit, um die Welt zu entdecken und haben dafür immer unsere Drohne dabei. Am liebsten reisen wir in weit entfernte Länder, immer auf der Suche nach den besten Orten abseits des Mainstreams. Hier auf Reisegurus berichten wir über die Erlebnisse, die wir auf unseren vielen Reisen bereits gesammelt haben. Wenn du wissen willst was wir gerade erleben, dann folge uns am besten auf Instagram 🙂

Günstige Hotels & Apartments

Günstige Flugsuchmaschienen

Pauschalreisen

Unsere Ausflüge & Touren buchen wir über GetYourGuide

Mietwagenvergleich

Reise-Kreditkarten Vergleich

Unsere Buchungstipps

Unser Reisepacklisten

Feedbacks, Fragen und Kommentare

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte gib hier deinen Kommentar ein
Bitte gib hier deinen Namen ein