Nachtmärkte Bangkok – Märkte – Zugmarkt – Floating Market

Thailand Reiseblog Bangkok Reiseblog Nachtmärkte Bangkok - Märkte - Zugmarkt - Floating Market

Die Nachtmärkte in Bangkok gehören genauso wie der bekannte Maeklong Zugmarkt und die Floating Markets zu den besten Sehenswürdigkeiten der Stadt.  Bei Touristen besonders bekannt ist der Patpong Nachtmarkt oder der Nachtmarkt auf der Khaosan Road. Dass es noch einige weitere interessante Märkte neben den bekannten Nachtmärkten gibt, erfährst du in diesem Artikel über die Top 13 Märkte in Bangkok.

Alle Nachtmärkte in Bangkok – unsere Top 13 Märkte in Bangkok

Nachtmärkte Bangkok Rod Fai
Nachtmärkte in Bangkok – unsere Top 13 Märkte in Bangkok

Im Folgenden erhältst du eine Aufstellung aller Märkte, Nachtmärkte, schwimmende Märkte und Zugmärkte in und um Bangkok. Wir zeigen dir alle Informationen über die Anreise, Öffnungszeiten und wertvolle Tipps und ob sich die verschiedenen Märkte lohnen, zusammengefasst in unseren Beitrag Top 13 Märkten in Bangkok.

Nachtmärkte in Bangkok – Shopping bei Nacht

Besonders die Nachtmärkte sind bei vielen Touristen sehr beliebt. Nachtmärkte eignen sich deutlich mehr für einen Shoppingausflug als die Märkte, die tagsüber stattfinden. Grund dafür sind die geringeren Temperaturen am Abend und in der Nacht. Die meisten Nachtmärkte haben etwa bis Mitternacht geöffnet. Im Folgenden erhältst du eine Auflistung der beliebtesten Nachtmärkte in Bangkok:

Nr. 1: Rod Fai Nachtmarkt Bangkok (Ratchada Train Market)

Rod Fai Nachtmarkt
Der Rod Fai Nachtmarkt in Bangkok ist auch als Ratchada Train Market bekannt

Der Rod Fai Nachtmarkt in Bangkok gehört zu den schönsten Nachtmärkten der Stadt und ist auch unter dem Namen Ratchada Train Market bekannt. Obwohl er als Train Market bezeichnet wird, findet man auf dem Markt keinerlei Züge. Der Name stammt noch aus der damaligen Zeit als sich der Markt an einem anderen Ort befand (Ein richtiger Zugmarkt ist der Maeklong Railway Market). Bei Touristen und Einheimischen ist der Nachtmarkt eine der der beliebtesten Sehenswürdigkeiten, wodurch er leider oft auch etwas überlaufen ist. Auf dem Gelände finden sich über 100 Shops, gute und günstige Streetfood Stände mit viel Seafood, zahlreiche gute Bars mit Live-Musik und vieles mehr. Von Klamotten über Vintage-Güter bis zu den klassischen Souvenirs und Mitbringsel findet man hier allerhand.

Insidertipp: Vom naheliegenden Parkhaus der Esplanade Mall kann man im 4.-6. Stock den bunten Markt bestens überblicken und tolle Fotos knipsen.

Anreise und Öffnungszeiten des Rod Fai Nachtmarkts

Der Rod Fai Nachtmarkt mit den bunten Dächern befindet sich etwas außerhalb von Bangkok. Man erreicht ihn am einfachsten mit dem Taxi oder Tuktuk oder mit der Metro, indem man bis zur Haltestelle „Thailand Cultural Center“ fährt. Der Rod Fai Night Market befindet sich nur zwei Gehminuten von der Station entfernt.

Öffnungszeiten: Täglich von 17:00 bis 01:00 Uhr
Adresse: Ratchadaphisek Rd, Din Daeng, Bangkok 10400, Thailand

Nr. 2: Patpong Nachtmarkt Bangkok

Patpong-Nachtmarkt-Rotlichtviertel
Der Patpong Nachtmarkt mitten im Rotlichtviertel von Bangkok

Der Patpong Nachtmarkt befindet sich inmitten eines beliebten Ausgeh- und Rotlichtviertels in Bangkok. Der Nachtmarkt ist umgeben von vielen Go-Go Bars, Stripclubs sowie Restaurants und Kneipen. Es handelt sich um eines der lebhaftesten Viertel in Bangkok.

Die Hauptattraktion, der Nachtmarkt, ist in vier lange Verkaufsreihen geordnet. Eine wirkliche Struktur ist uns nicht aufgefallen. Es wird alles durcheinander angeboten, was uns hier jedoch absolut nicht gestört hat. Der Patpong Nachtmarkt ist besonders auf Touristen abgestimmt. Man hat eine große Auswahl an Klamotten, Schuhe, Lederwaren, Taschen, Elektrowaren, Beauty- und Hygieneartikel sowie Souvenirs und vieles mehr. Viele der Stände locken mit gefälschter Markenware und Plagiaten von gefühlt allen namhaften Herstellern, besonders bei Taschen, Klamotten und Armbanduhren. Auch jede Menge Fußball- und andere Sporttrikots werden hier angeboten.

Ist der Patpong Nachtmarkt in Bangkok lohnenswert?

Patpong Nachtmarkt Erfahrungen
Die Verkaufsstände beim Patpong Nachtmarkt

Der Patpong Nachtmarkt steht bei vielen Touristen auf dem Tagesplan und ist unserer Meinung nach definitiv einen Ausflug wert, auch wenn er nicht lang sein muss. Es wird oft von zu teuren Preisen auf dem Markt gesprochen. Dies ist nur bedingt nachvollziehbar und liegt vermutlich daran, dass viele nicht gut genug verhandeln. Wer verhandlungssicher ist und Spaß dabei hat, kann auch auf dem Patpong Nachtmarkt Schnäppchenpreise erzielen. Rabatte bis zu 80% sind möglich, denn die Ermäßigungen wurden ohnehin zuvor auf den Preis aufgeschlagen. Im Zweifel sollte man zunächst die Preise der Shops vergleichen, da sich nahezu alle angebotenen Waren mehrfach auf dem Markt wiederholen.

Obwohl der Patpong Nachtmarkt inmitten eines der Rotlichtviertel von Bangkok liegt, bekommt man hiervon relativ wenig mit und man wird keineswegs von irgendwelchen Bar-Girls belästigt. Es stehen lediglich einige „Schlepper“ an den Außenseiten des Marktes, die Touristen zu ihren „Ping Pong Shows“ locken möchten. Ein freundliches Ablehnen reicht hier aus und man ist sie schnell los. Die Go-Go Bars befinden sich an den langen Außenseiten und den Parallelstraßen des Marktes. In direkter Nähe befinden sich außerdem das Viertel Little Tokyo sowie das Viertel Boyztown, welches überwiegend von Homosexuellen aufgesucht wird.

 

Anreise und Öffnungszeiten des Patpong Nachtmarkts

Mit dem Skytrain erreicht man den Patpong Nachtmarkt über die Station „Sala Daeng“. Von hieraus erreicht man den Nachtmarkt zu Fuß in weniger als fünf Minuten entlang der Hauptstraße. Alternativ kann man mit der Metro bis zur Haltestelle „Silom“ oder „Sam Yan“ fahren. Von dort sind es jeweils ca. 5-7 Minuten bis zum Kopfende des Nachtsmarkts.

Bei Anreise mit dem Taxi nach Patpong sollte man ggf. etwas mehr Zeit einplanen, da es in der Rush-Hour zu starken Verzögerungen kommen kann. Schneller wäre man mit dem Rollertaxi oder mit einem Tuktuk, da die sich zwischen den Autos hindurch schlängeln.

Öffnungszeiten: Täglich von 18:00-24:00 Uhr, der Aufbau findet bereits ab ca. 17:00 Uhr statt.
Adresse: Thanon Patpong 1, Suriya Wong, Bang Rak, Bangkok 10500, Thailand

Nr. 3: JJ Green Night Market Bangkok

JJ Green Nachtmarkt Bangkok
Der JJ Green Night Market ist einer der Nachtmärkte in Bangkok

Der JJ Green Night Market befindet sich direkt neben dem Chatuchak Wochenendmarkt. Da der Chatuchak tagsüber geöffnet hat und der JJ Green ein Nachtmarkt ist, lassen sich die beiden Märkte wunderbar kombinieren. Ausführliche Informationen findest du in unserem Beitrag JJ Green Nachtmarkt.

Nr. 4: Khaosan Road Nachtmarkt Bangkok

Night Market Khao San Road Nachtmarkt
Die Außergewöhnlichen Snacks auf dem Khao San Road Night Market wie ein krokodile

Die Khaosan Road gehört zu den Top Sehenswürdigkeiten in Bangkok und lässt sich damit wunderbar mit dem Khaosan Road Nachtmarkt verbinden. Die Straße ist eine absolute Touristenattraktion und zieht seit jeher Backpacker und Urlaubsreisende aus aller Welt an. Aufgrund der Fülle an Informationen haben wir für die Khaosan Road einen eigenen Artikel geschrieben: Khao San Road Bangkok.

Nr. 5: Asiatique The Riverfront Night Market Bangkok

Asiatique The Riverfront Nachtmarkt
Asiatique The Riverfront Night Market mit Riesenrad

Der Asiatique The Riverfront Night Market ist bekannt für sein leuchtendes Riesenrad und gehört mit seinen über 1.500 Verkaufsshops zu den beliebtesten Nachtmärkten in Bangkok! Alle Informationen findest du in unserem Beitrag Asiatique – The Riverfront.

Nr. 6: Talad Neon Night Market Bangkok

Downtown Night Market Talad Neon Bangkok
Der Talad Neon Night Market in Bangkok

Der Talad Neon Night Market befindet sich in sehr zentraler Lage von Bangkok in unmittelbarer Nähe zur Platinum Fashion Mall. Auch hierfür haben wir einen eigenen Artikel mit allen wichtigen Informationen geschrieben: Talad Neon Nachtmarkt.

Weitere Märkte in Bangkok – Weekend Market

Neben den begehrten Nachtmärkten in Bangkok gibt es außerdem eine Reihe Wochenmärkte und Tagesmärkte. Eine Auflistung der wichtigsten Märkte erhältst du hier:

Nr. 7: Chatuchak Wochenendmarkt

Chatuchak Weekend Market Bangkok
Chatuchak Weekend Market Bangkok

Der Chatuchak Wochenendmarkt ist der größte Markt Thailands. Man erhält hier die besten Preise aller Märkte in Bangkok und gilt als Paradies für Wiederverkäufer und Schnäppchenjäger. Alle Details und Tipps zum Chatuchak Chatuchak Wochenendmarkt in Bangkok erhältst du in unserem eigenen Beitrag: Chatuchak Weekend Market.

Nr. 8: Pratunam Market Bangkok

Pratunam Market Bangkok
Pratunam-Market Bangkok

Der Pratunam Market in Bangkok befindet sich sehr zentral gelegen direkt an der Platinum Fashion Mall und in der Nähe des Talad Neon Nachtmarkts. Hier erhält man besonders günstige Klamotten und viele weitere Schnäppchen. Näheres zu dem Markt findest du in unserem Beitrag Pratunam Market Bangkok.

Nr. 9: Wang Lang Market Bangkok

Der Wang Lang Market gilt als echter Geheimtipp in Bangkok. Er bietet die gängigen Verkaufsartikel wie Fashion, Elektronik und auch Beautyartikel. Der Markt liegt direkt am Chao Phraya Fluss und ist wunderbar mit dem Longtailboot zu erreichen. Die Chao Phraya Expressboote halten direkt am Fähranleger „Prannok Pier“.

Öffnungszeiten: Der Wang Lang Market Bangkok hat täglich von 08:00 bis 20:00 Uhr geöffnet.
Adresse: Wanglang Rd, Siri Rat, Bangkok Noi, Bangkok 10700, Thailand

Zugmarkt – Railway Market – Eisenbahnmarkt Bangkok

Zugmärkte eignen sich weniger zum Kauf von Klamotten, Fashion und den üblichen Artikeln, die man auf den vielen Märkten in Bangkok erhält. Vielmehr sind sie eine eigene Touristenattraktion und gehören zu den Top Sehenswürdigkeiten. In der Nähe von Bangkok gibt es den berühmtesten Zugmarkt Thailands, der es sogar oft in die Medien schafft:

Nr. 10: Maeklong Zugmarkt (Railway Market)

Zugmarkt Thailand
Der Maeklong Railway Market in Thailand gilt als besondere Sehenswürdigkeit

Der beliebte Maeklong Zugmarkt, auch Train Market oder Railway Market genannt, befindet sich etwa 70Km westlich von Bangkok in der Provinz „Samut Songkhram“. Er gehört zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Youtube Sensationen aus ganz Thailand. Trotz seiner enormen Bekanntheit und Beliebtheit ist der Maeklong Zugmarkt weniger überlaufen als die meisten anderen Märkte in Bangkok. Warum das so ist und was den Markt zu einer so spektakulären Attraktion macht, erfährst du in unserem Beitrag Maeklong Railway Market.

Schwimmende Märkte in Bangkok – Floating Markets

Auch die schwimmenden Märkte bzw. Floating Markets in Bangkok sind eine ganz besondere Touristenattraktion. Diese Märkte eignen sich ebenso weniger zum Shopping für die klassischen Artikel, die für Touristen interessant sind. Stattdessen werden hier ebenso wie auf dem Maeklong Zugmarkt überwiegend Nahrungsmittel angeboten. Die Märkte bieten allerdings tolle Essensmöglichkeiten sowie faszinierende Bootstouren durch die Kanallandschaften in und um Bangkok. Die besten Floating Markets in der Nähe von Bangkok sind:

Nr. 11: Amphawa Floating Market Bangkok

schwimmende Markt in Amphawa
Auf dem Amphawa Floating Market erledigen viele Thais ihren Wocheneinkauf

Der Amphawa Floating Market befindet sich wie der Maeklong Zugmarkt in der Provinz „Samut Songkhram“, die ca. 70Km westlich von Bangkok liegt. Dieses Ausflugsziel fasziniert mit einer Vielzahl von thailändischen Händlern, die vom Ufer oder aus ihren Booten heraus jede Menge Nahrungsmittel und Mitbringsel verkaufen. Der Markt wird überwiegend von Einheimischen genutzt, die ihre alltäglichen Einkäufe hier tätigen. Viele kommen mit dem eigenen Longtail-Boot angefahren, da sie selbst innerhalb der vernetzen Kanalsysteme wohnen.

Vor Ort hat man die Gelegenheit, ein privates Wassertaxi für ca. 500 Baht pro Stunde zu mieten. Ein Fahrer fährt einen dann durch die vielen Kanäle, Händler und Hütten herum, sodass man einen tollen Einblick in das thailändische Treiben erhält. Alternativ gibt es auch Gruppentickets zu kaufen. Da wir diese Art der Tour bereits auf dem Damnoen Saduak Floating Market gemacht haben, entschieden wir uns auf dem Amphawa Floating Market für eine abendliche Bootstour. Dabei fährt man im Dunkeln durch die Gewässer und sieht jede Menge Glühwürmchen.  Die Touren waren definitiv ein Highlight unserer Marktbesuche in Thailand!

Amphawa Floating Market Bangkok – Der größte schwimmende Markt!

Der Amphawa Floating Market gilt als der größte Floating Market in ganz Thailand. Hier wurden schon einige Filmszenen gedreht, wodurch der Markt noch mehr Berühmtheit erlangen konnte. Auf dem Markt trifft man auf viele Einheimische die Ihren Wocheneinkauf tätigen. Obwohl der Amphawa Floating Market so berühmt ist, ist er deutlich weniger besucht als andere Floating Markets in der Region um Bangkok. Ein weiterer Vorteil sind die günstigen Preise der Händler für Essen (ab 1,50€ pro Gericht) und Trinken (ab 50 Cent).

Die meisten Händler bereiten ihre Gerichte ganz frisch direkt vor deinen Augen auf ihren Booten zu. Es gibt die typischen Thaigerichte  mit Fisch oder Fleisch, Gemüse, Reis und Nudeln. Auch exotische Obstsorten und Fruchtshakes oder Thai-Snacks findet man hier. Die Händler auf den Booten bieten überwiegend Nahrung und frische Gerichte an, während man an den Seiten des Markts auch Mitbringsel wie Buddha-Figuren und Ähnliches erwerben kann. Im Hintergrund wird durchgehend sanfte thailändische Musik gespielt, die perfekt zum gesamten Ambiente passt.

 

Anreise und Öffnungszeiten des Amphawa Floating Market

Wir empfehlen die Anreise mit dem Zug bzw. einer Kombination mit dem Maeklong Zugmarkt. Die Anreise ist etwas kompliziert, aber machbar. Informationen findest du in unserem Artikel Maeklong Railway Market.

Alternativ kann man per Taxi anreisen (die teuerste Option) oder an organisierten Touren teilnehmen und somit die faszinierenden Märkte in einem Tagesausflug verbinden. Buchbar sind die Touren direkt über Getyourguide*.

Öffnungszeiten: Freitag bis Sonntag von 10:00 bis 21:30 Uhr (tagsüber ist es hier deutlich leerer als am Abend)
Adresse: Amphawa, Amphawa District, Samut Songkhram 75110, Thailand

Nr. 12: Der schwimmende Markt in Damnoen Saduak

Damnoen Saduak Floating Market
Der schwimmende Markt in Damnoen Saduak

Der schwimmende Markt in Damnoen Saduak befindet sich ebenfalls in der Nähe des Amphawa Floating Markets und des Maeklong Railway Markets. Auch dieser Markt lässt sich wunderbar mit den beiden voran genannten Märkten kombinieren, was wir definitiv empfehlen würden. Genauere Informationen findest du in unserem detaillierten Beitrag Damnoen Saduak Floating Market.

Karte aller Märkte in Bangkok

Auf der Karte sind alle voran genannten Märkte Bangkoks markiert. Der Zugmarkt und die schwimmenden Märkte haben wir in schwarz markiert, da sie sich wie oben beschrieben etwas außerhalb befinden.

Märkte und Nachtmärkte in Bangkok – Deine Erfahrungen

Welche dieser Top 13 Märkte oder Nachtmärkte in Bangkok hast du bereits besucht und wie waren deine Erfahrungen? Welchen der vielen Nachtmärkte würdest du weiterempfehlen? Fandest du die Tour zu den Floating Markets oder dem Maeklong Zugmarkt auch lohnenswert?

Schreib uns deine Meinung zusammen mit deinen Erfahrungen und Fragen in das Kommentarfeld unter dem Beitrag. Falls wir noch wichtige Informationen über die Nachtmärkte in Bangkok vergessen haben oder du Änderungen für uns hast, dann gib uns doch bitte Bescheid. Wir ändern den Artikel dahingehend dann sobald wie möglich.

Wir freuen uns über dein Feedback zu den Nachtmärkten in Bangkok auf unserem Reiseblog.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 39

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Vielen Dank für deine Bewertung!

Folge uns in den sozialen Netzwerken 🙂

Mareike & Christian
Hey, wir sind Mareike und Christian. Wir nutzen jede freie Zeit, um die Welt zu entdecken und haben dafür immer unsere Drohne dabei. Am liebsten reisen wir in weit entfernte Länder, immer auf der Suche nach den besten Orten abseits des Mainstreams. Hier auf Reisegurus berichten wir über die Erlebnisse, die wir auf unseren vielen Reisen bereits gesammelt haben. Wenn du wissen willst was wir gerade erleben, dann folge uns am besten auf Instagram 🙂

Günstige Hotels & Apartments

Günstige Flugsuchmaschinen

Pauschalreisen

Unsere Ausflüge & Touren buchen wir über GetYourGuide

Mietwagenvergleich

Unsere Reisetipps

Feedbacks, Fragen und Kommentare

  1. Der Patpong Nachtmarkt ist leider nicht mehr so toll, fast nur Touris und viele Verkäufer sind mega unhöflich! War früher mal besser. Am besten sind die Floatingmarkets und der Railwaymarket, aber dafür auch aufwendiger hinzukommen.
    Es gibt aber auch noch kleine Floatingmarkets in Bangkok z.B. der Talin Chang und Wat Sai, dann muss man nicht so weit fahren 😉
    LG

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte gib hier deinen Kommentar ein
Bitte gib hier deinen Namen ein