Kolumbien Reisetipps – Sicherheit, Fortbewegung, Beste Reisezeit

Südamerika Reiseblog Kolumbien Reiseblog Kolumbien Reisetipps – Sicherheit, Fortbewegung, Beste Reisezeit

Bei der Planung eines Kolumbien Urlaubs sind einige Dinge zu beachten, für die wir unsere Kolumbien Reisetipps erstellt haben: Wie steht es um die Sicherheit und die Sprache? Kann ich mich auf eigene Faust fortbewegen? Wann ist die beste Reisezeit für Kolumbien? All diese Dinge spielen eine große Rolle für die Reiseplanung und nebenbei muss man sich auch noch über die Einreisebestimmungen informieren.

Da wir selbst unsere Mittelamerika Rundreise mit einem zweiwöchigen Spanisch Bildungsurlaub in Kolumbien begonnen haben, mussten wir uns ebenfalls ausgiebig mit all diesen Themen befassen. In unseren Kolumbien Reisetipps haben wir dir die wichtigsten Informationen zu den Themen Sicherheit, Fortbewegung, Beste Reisezeit, Einreisebestimmungen und vieles mehr zusammengefasst. Damit bist du optimal auf deine Reise nach Kolumbien vorbereitet und kannst entspannt durchstarten, egal ob als Backpacker, im Karibikurlaub in Cartagena oder beim Stopover in Bogotá. Bevor der Urlaub losgeht wünschen wir dir jetzt erst einmal viel Spaß beim Lesen und bei der Reiseplanung!

Kolumbien Reisetipps – Beste Reisezeit für den Kolumbien Urlaub

Beste Reisezeit Kolumbien
Kolumbien Reisetipps: Wir waren im Dezember in Kolumbien und lagen damit in der besten Reisezeit

Auch wenn Kolumbien prinzipiell ganzjährig gut zu bereisen ist, liegt die beste Reisezeit für den Kolumbien Urlaub im Dezember bis März und von Juli bis August. Diese Zeiten decken sich etwa mit der Trockenzeit, die Zeiträume dazwischen gelten eher als Regenzeit. Allerdings variiert die beste Reisezeit für Kolumbien je nach Region etwas, denn das Land erstreckt sich über verschiedene Klimazonen. So zieht sich die Trockenzeit an der Karibikküste rund um Cartagena und Santa Marta durchaus noch bis in den April oder sogar Anfang Mai hinein.

Kolumbien Reisetipp für die beste Reisezeit: Von Mitte Dezember bis Mitte Januar herrscht in Kolumbien Ferienzeit, sodass du an vielen Orten mit einem deutlich höheren Besucheraufkommen rechnen musst.

Klima in Kolumbien

Klima in Kolumbien und Wetter
Das Wetter und Klima in Kolumbien ist je nach Region sehr unterschiedlich

Das Klima in Kolumbien hängt sehr stark von der jeweiligen Region ab. Aufgrund der Nähe zum Äquator schwanken die Temperaturen dabei recht wenig und hängen überwiegend von der Höhenlage ab. An der Karibikküste herrschen ganzjährig Tagestemperaturen von über 30 Grad und ca. 27 Grad Wassertemperatur, während du in der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá tagsüber mit etwa 18 bis 21 Grad rechnen kannst. Nachts kühlt es hier regelmäßig auf deutlich unter 10 Grad ab.

Generell sind die Höhenlagen maßgebend für das Klima in Kolumbien. In den Anden muss immer mit Wetterumschwüngen und Regenschauern gerechnet werden, auch wenn diese meist nicht lang andauern. Dies solltest du besonders bei Ausflügen ins Hinterland wie z.B. der Paramo Sumapaz Nationalpark Tour bedenken, da dann entsprechend auch eine Regenjacke* im Gepäck sehr sinnvoll ist.

Kolumbien Anreise und Flüge

Kolumbien Anreise und Flüge
Die Direktflüge der Lufthansa oder Avianca sind mit etwa 12 Stunden Flugzeit die schnellste Art der Anreise nach Kolumbien

Von Deutschland aus kannst du zur Anreise nach Kolumbien am besten die Direktflüge mit Lufthansa* oder Avianca* nutzen, die oft schon für ca. 500€ erhältlich sind. Alternativ gibt es auch jede Menge Umsteigeverbindungen z.B. über Madrid.

Der wichtigste Flughafen in Kolumbien ist der El Dorade International Airport in Bogotá. Die Flugzeit beträgt von Frankfurt hierher knapp 12 Stunden. Weitere internationale Flughäfen findet man in Cali, Barranquilla und Cartagena. Diese werden allerdings überwiegend von anderen Flughäfen in Süd- oder Mittelamerika aus angeflogen.

Fortbewegung in Kolumbien

Fortbewegung Kolumbien
Die Fortbewegung in Kolumbien kann im Hinterland durchaus zum Abenteuer werden

Kolumbien ist wunderbar für eine Rundreise mit dem Rucksack geeignet, denn die Fortbewegungsmöglichkeiten sind sehr gut. Zwar verfügt das Land über keine Zugverbindungen, allerdings lassen sich nahezu alle Städte mit anderen öffentlichen Verkehrsmitteln wie dem Bus, Flugzeug, Taxi oder sogar mit dem Boot erreichen.

Zwischen den größeren Städten bietet sich aufgrund der großen Distanzen oft das Flugzeug zur Fortbewegung an. Flüge sind in Kolumbien sehr preiswert, über eine Flugsuche* findet man die günstigsten Verbindungen. Außerdem sind nahezu alle Orte des Landes mit Überlandbussen erreichbar. Diese sind meist sehr komfortabel eingerichtet und verfügen oft sogar über Wi-Fi Verbindungen. Die größte Auswahl an Busverbindungen erhältst du über Busbud*. Es empfiehlt sich sein Ticket bereits vorab zu reservieren, da die meisten Verbindungen oft bis auf den letzten Platz ausgebucht sind.

In den Städten hat sich die Uber Taxi App bewährt. Das Taxifahren ist darüber sehr günstig und auch sicher möglich, wie wir bereits in unserem Beitrag über die Bogotá Highlights und Tipps berichtet haben. In Cartagena sind wir außerdem sehr gerne mit dem Fahrrad umher gefahren. Fahrräder lassen sich an vielen Orten sehr günstig mieten.

Möglich ist alternativ auch die Fortbewegung mit dem Mietwagen*, allerdings ist dies aufgrund der örtlichen Begebenheiten nicht unbedingt ratsam. Neben dem teils chaotischen Verkehr kommt es auch gelegentlich zu Übergriffen im Hinterland. Im Reisebus ist man da deutlich besser aufgehoben, da sich die Fahrer gut auskennen. Falls du in Kolumbien doch selbst fahren möchtest, solltest du einen internationalen Führerschein mitführen.

 

Kolumbien Visum & Einreisebestimmungen

Kolumbien Visum & Einreisebestimmungen
Für touristische Zwecke mit einer Aufenthaltsdauer von bis zu 90 Tagen ist kein Visum für Kolumbien notwendig

Für die Einreise nach Kolumbien ist zu rein touristischen Zwecken für deutsche Staatsangehörige kein Visum notwendig. Die maximale Aufenthaltsdauer beträgt 90 Tage und kann nochmals um 90 Tage bei der Migración Columbia verlängert werden. Benötigt wird bei der Einreise lediglich der Reisepass, der für die gesamte Dauer des Aufenthalts gültig sein muss. Alternativ wird auch der vorläufige Reisepass oder der Kinderpass akzeptiert. Weitere Einreisebestimmungen unter anderem zum Thema Zoll findest du auf der Seite des Auswärtigen Amts.

Impfungen für den Kolumbien Urlaub

Kolumbien Urlaub Impfungen
Das Robert-Koch-Institut empfiehlt die Auffrischung der Standardimpfungen für den Kolumbien Urlaub

Es gibt keinerlei Pflichtimpfungen für Deutsche, insofern die Einreise direkt aus Deutschland stattfindet. Allerdings ist die Impfung gegen Gelbfieber für den Kolumbien Urlaub je nach Region empfehlenswert, da viele Teile Kolumbiens als Gelbfiebergebiete ausgewiesen sind. Bei der Einreise über Brasilien wird die Gelbfieberimpfung generell verlangt. Hierbei sollte man beachten, dass der Impfschutz erst ab zehn Tagen nach der Impfung greift.

Außerdem empfiehlt das Robert-Koch-Institut und die WHO die Auffrischung der Standardimpfungen für Erwachsene und Kinder. Hierzu zählt vor allem Hepatitis A, bei längeren Aufenthalten auch Hepatitis B, Typhus und Tollwut. Teile Kolumbiens gelten außerdem als Malariagebiete, sodass hier ggf. auch eine entsprechende Vorsorge zu treffen ist.

Bei vielen Krankenkassen müssen Auslandsimpfungen selbst bezahlt werden. Hier lohnt sich bei bestimmten Reisen unter Umständen der Vergleich und Wechsel der Krankenkasse, da sich die Kosten schnell auf mehrere hundert Euro addieren. Die TK (Techniker Krankenkasse) beispielsweise erstattet bis zu 100% der Impfkosten und Malariaprophylaxe für Auslandsreisen.

Kolumbien Währung

Kolumbien Währung
In Kolumbien ist die offizielle Währung der kolumbianische Peso (abgekürzt COP)

Die offizielle Landeswährung zum Bezahlen in Kolumbien ist der Kolumbianische Peso, abgekürzt als COP. Laut aktuellem Stand ist der Wechselkurs für uns sehr günstig und man erhält für einen Euro etwa 4.400 Pesos (Stand August 2020). Der Wert des COP hat sich in den letzten Jahren immer weiter verschlechtert und befindet sich derzeit auf einem Tiefststand. Während man bis zum Jahr 2012 noch maximal 2.500 Pesos für einen Euro erhalten hat, hat sich der Kurs aus unserer Sicht inzwischen verdoppelt, weshalb auch das Preisniveau für uns natürlich deutlich günstiger wurde.

Bezahlen und Geldwechsel – Reise-Kreditkarte für den Kolumbien Urlaub

Reise Kreditkarte
Die beste Reise-Kreditkarte gibt es von der DKB Bank. Sie eignet sich optimal auch für den Kolumbien Urlaub

In Kolumbien ist die Akzeptanz von Kreditkarten sehr unterschiedlich. Während sie in den Städten fast überall akzeptiert werden, ist man auf dem Land und in kleineren Orten noch immer sehr auf Bargeld angewiesen. Hier sollte man immer etwas Bargeld für den Restaurantbesuch oder zum Einkaufen parat haben. Auch viele kleinere Hotels akzeptieren leider noch immer keine Kreditkartenzahlungen. Es ist daher ratsam, sein Hotel ebenfalls vorab z.B. über Expedia* zu bezahlen, um nicht unnötig viel Bargeld mit sich rumführen zu müssen.

Das Bankennetz ist in Kolumbien sehr gut, besonders in den Städten. An den meisten Geldautomaten lassen sich Beträge bis zu umgerechnet ca. 150€ abheben, womit man durchaus ein paar Tage auskommt. Zu viel Bargeld sollte man allerdings aufgrund der Sicherheit auch nicht unbedingt mitführen, aber dazu weiter unten mehr. Abgesehen hiervon empfehlen wir dir, nur überwachte Geldautomaten an belebten Orten aufzusuchen.

Wovon ganz dringend abzuraten ist, ist der Geldwechsel auf der Straße, da dies mitunter sogar strafbar ist. Auch in Geldwechselstuben erhält man oft nur sehr schlechte Kurse. Wir empfehlen dir eine gute Reise-Kreditkarte wie die DKB Visa Kreditkarte*, mit der du im Ausland kostenfrei Geld abheben und sogar kostenfrei bezahlen kannst. Dadurch lässt sich jede Menge Geld einsparen, welches du sinnvoller im Urlaub ausgeben kannst.

Kolumbien Urlaub – Preise und Trinkgelder

Kolumbien Urlaub Preise
Preise und Trinkgeld im Kolumbien Urlaub

Generell sind die Preise in Kolumbien recht günstig im Vergleich zu den europäischen Verhältnissen, wenn auch nicht so günstig wie z.B. im beliebten Südostasien. Dies gilt gleichermaßen für Eintrittspreise, Nahrungsmittel und auch Serviceleistungen. Am meisten Geld lässt sich bei den Unterkünften sparen, denn hier gibt es wie fast immer eine riesige Auswahl von Low-Budget bis Luxusunterkünften (Hier geht’s direkt zu den Unterkünften*).

Das Preisniveau für Nahrungsmittel, Restaurantbesuche etc. ist in etwa halb so hoch wie in Deutschland. Der Kaffee oder Cappuccino ist meist für 1-2€ erhältlich. Ein gutes Abendessen für zwei Personen erhält man schon für 10-15€. Für Streetfood zahlt man oft noch weniger. Auch die öffentlichen Verkehrsmittel und sogar Taxifahrten sind sehr günstig. Für das Taxi vom Flughafen in Bogotá zum beliebten Stadtteil La Candelaria beispielsweise zahlt man unter 10€.

Generell gilt: In den ländlichen Regionen sind die Preise meist günstiger als in den Touristenorten. Cartagena beispielsweise gilt als vergleichsweise recht teuer, aber auch hier ist man natürlich noch weit entfernt von den Preisen, die wir z.B. in Deutschland gewöhnt sind.

Das Trinkgeld wird in Kolumbien ähnlich gehandhabt wie in Deutschland. Üblich sind etwa 10% der Rechnung, die in Restaurants sehr häufig schon im Endbetrag enthalten sind. Für Kofferträger, Zimmermädchen und Taxifahrer sind etwa 3000 COP angemessen. Für den Reiseleiter empfehlen sich bei einem Tagesausflug etwa 10.000 bis 20.000 COP.

Kolumbien Reisetipps zur Sicherheit – Ist Kolumbien sicher?

Ist Kolumbien sicher
Kolumbien Reisetipps zur Sicherheit

Es gibt nach wie vor viele Touristen, die aufgrund von Sicherheitsbedenken vor einem Kolumbien Urlaub zurückschrecken. Dies ist heute nur noch sehr bedingt berechtigt, denn in den letzten Jahren hat sich in Punkto Sicherheit sehr viel getan. Zugegebenermaßen hatten wir vor unserer ersten Reise nach Kolumbien ebenso ein etwas mulmiges Gefühl, wurden aber sehr schnell eines Besseren belehrt und sind schlussendlich deutlich entspannter vor Ort unterwegs gewesen als wir gedacht hätten. Wir haben dir unsere wichtigsten Kolumbien Reisetipps zum Thema Sicherheit kurz zusammengefasst:

  • Je touristischer der Ort, desto sicherer! Dort wo viele Touristen sind, wird in Kolumbien auch viel für die Sicherheit getan und du kannst mit einem erhöhten Polizeiaufkommen rechnen.
  • Versuche die Nachtstunden in der Öffentlichkeit zu meiden. Während es tagsüber am sichersten ist, sind die Nachtstunden die unsicherste Zeit. Das gilt auch für Überlandbusfahrten, denn die seltenen Übergriffe von denen man gelegentlich hört finden fast immer nachts statt.
  • Halte deine Wertsachen versteckt und sei aufmerksam. Besonders teure Gegenstände und Schmuck ziehen viel Aufmerksamkeit auf sich. Es spricht nichts dagegen, auch mal den Fotoapparat oder das Handy herauszuholen, allerdings sollte man diese Sachen bei Nichtgebrauch wieder einpacken.
  • Achtung vor Taxibetrügern! Wir können dir als Kolumbien Reisetipp die Uber App empfehlen, womit du jederzeit sicher ein Taxi rufen kannst. Es gibt einige Berichte über reguläre Taxifahrer, die Touristen unter Druck setzen und übers Ohr hauen. Bei Uber erhältst du bereits vor der Fahrt alle Infos über Fahrer und Fahrpreis, sodass du deutlich sicherer unterwegs bist.

Hinweis: Lass dich nicht unnötig von einzelnen Berichten über Überfälle etc. einschüchtern. Viele der Berichte gehen noch auf alte Zeiten zurück, als in Kolumbien an Sicherheit noch nicht zu denken war. Kolumbien ist ein wunderschönes Land und wer sich an einfache Regeln hält und aufmerksam ist, der wird hier unvergessliche Erfahrungen sammeln.

 

Kolumbien Reisetipps – FAQ

Kolumbien Reisetipps
Unsere Kolumbien Reisetipps – FAQ

Mit unseren Kolumbien Reisetipps FAQ erhältst du noch eine Kurzübersicht über die wichtigsten Fragen für deinen Kolumbien Urlaub:

Welche Zeitverschiebung hat Kolumbien?

In Kolumbien herrscht die Zeitzone GMT-5h. Im Sommer ist Kolumbien damit 7 Stunden zurück, im Winter nur 6 Stunden.

Wie lange sollte ich für einen Kolumbien Urlaub einplanen?

Aufgrund der langen Flugzeit von mindestens 12 Stunden ist es empfehlenswert, mindestens 10-14 Tage für einen Kolumbien Urlaub einzuplanen. Da das Land enorm vielfältig ist, sind nach oben kaum Grenzen gesetzt. Allerdings lohnt es sich auch schon bei einem kurzen Stopover z.B. die Bogotá Highlights zu erkunden.

Benötige ich für Kolumbien einen Stromadapter?

Ja, du benötigst für Kolumbien einen Stromadapter für den Typ A oder B. Wir empfehlen dir daher unbedingt einen Universal-Stromadapter* einzupacken, damit du bestens auf deinen Kolumbien Urlaub vorbereitet bist.

Welche Sprache wird in Kolumbien gesprochen?

In Kolumbien wird hauptsächlich Spanisch gesprochen. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass nur sehr wenige Menschen Englisch sprechen. Falls du an organisierten Touren wie z.B. der Ciudad Perdida Wanderung zur Lost City teilnimmst, kannst du allerdings immer mit englischsprachigen Guides rechnen.

Wie ist das Handynetz in Kolumbien?

Das Handynetz ist in Kolumbien in den Städten sehr gut, allerdings gibt es speziell im Hinterland und in den Anden gar keine Netzabdeckung. Mit einer deutschen SIM Karte steigen die Gebühren vor Ort außerdem ins Unermessliche, weshalb du dir direkt nach der Ankunft in Kolumbien möglichst eine nationale SIM Karte besorgen solltest. Alternativ kannst du dir auch bereits vor der Reise eine internationale Sim Karte* besorgen.

Wie ist die ärztliche Versorgung in Kolumbien?

Die ärztliche Versorgung ist in den größeren Städten Kolumbiens durchaus mit dem europäischen Standard vergleichbar. Auf dem Land kann sie allerdings kaum mithalten, sodass du dich bei Bedarf und je nach Möglichkeit unbedingt in die nächstgrößere Stadt begeben solltest. Es ist definitiv ratsam, einen ausreichenden Reiseschutz mit Auslandskrankenversicherung* für den Kolumbien Urlaub abzuschließen.

 

Reisetipps und Erfahrungen im Kolumbien Urlaub

Welche Erfahrungen hast du in deinem Kolumbien Urlaub erlebt? Hast du unsere Tipps zum Thema Sicherheit befolgt oder wie hast du dich verhalten? Wenn du noch weitere Kolumbien Reisetipps hast, die wir in diesem Beitrag mit aufnehmen sollen, dann hinterlasse uns gerne einen Kommentar unter dem Beitrag. Auch Bemerkungen oder Fragen zum Thema Kolumbien Urlaub sind jederzeit gerne gesehen. Du hilfst damit den nächsten Lesern für ihre Reisevorbereitung. Vielen Dank für dein Interesse an unserem Kolumbien Reiseblog.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 56

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Mareike & Christian
Mareike & Christian
Hey, wir sind Mareike und Christian. Wir nutzen jede freie Zeit, um die Welt zu entdecken und haben dafür immer unsere Drohne dabei. Am liebsten reisen wir in weit entfernte Länder, immer auf der Suche nach den besten Orten abseits des Mainstreams. Hier auf Reisegurus berichten wir über die Erlebnisse, die wir auf unseren vielen Reisen bereits gesammelt haben. Wenn du wissen willst was wir gerade erleben, dann folge uns am besten auf Instagram 🙂

Günstige Hotels & Apartments

Günstige Flugsuchmaschienen

Pauschalreisen

Unsere Ausflüge & Touren buchen wir über GetYourGuide

Mietwagenvergleich

Reise-Kreditkarten Vergleich

Unsere Buchungstipps

Unser Reisepacklisten

Feedbacks, Fragen und Kommentare

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte gib hier deinen Kommentar ein
Bitte gib hier deinen Namen ein