Damnoen Saduak Floating Market

Thailand Reiseblog Bangkok Reiseblog Damnoen Saduak Floating Market

Der Damnoen Saduak Floating Market ist der beliebteste schwimmende Markt aus Thailand und befindet sich ganz in der Nähe von Bangkok. Eine Bootstour mit den Longtail-Booten durch die Kanäle (Khlongs) gehört bei vielen Touristen zu einer der Top Sehenswürdigkeiten aus Bangkok und Thailand. Hier wurden sogar schon Szenen des James Bond Films „Der Mann mit dem goldenen Colt“ gedreht. In diesem Beitrag erfährst du alles über eine Tour zum Damnoen Saduak Floating Market und wie du gut und günstig auf eigene Faust anreisen kannst.

Damnoen Saduak Floating Market Sehenswürdigkeiten und Highlights

Damnoen Saduak Floating Market
Als Highlight eines Bangkok Urlaubes sollte die beliebte Sehenswürdigkeit, der Damnoen Saduak Floating Market, besichtigt werden

Zu den Top Sehenswürdigkeiten aus Bangkok und Thailand gehört der Besuch auf dem Damnoen Saduak Floating Market. Hier erwarten dich mehrere Händler auf den so genannten Longtail-Booten, die durch die Wasserstraßen und Kanäle der Khlongs fahren und Waren verkaufen. Das Warenangebot reicht von exotischen Obstsorten wie Papaya bis hin zu Gemüse, Thai Snacks, Frühlingsrollen, Fisch- und Fleischspezialitäten. Viele der Waren werden direkt vor deinen Augen frisch auf den Booten zubereitet und serviert. Typische Mitbringsel und Souvenirs findet man auf dem schwimmenden Markt von Damnoen Saduak ebenso.

Bootstour am Damnoen Saduak Floating Market

Damnoen Saduak Floating Market
Eine Bootstour mit dem Longtail-Boot am Damnoen Saduak Floating Market ist faszinierend

Auf dem Damnoen Saduak Floating Market gibt es die Möglichkeit, selbst ein Longtail-Boot mit eigenem Fahrer zu mieten. Die Fahrer machen auf sich selbst aufmerksam, sodass es relativ leicht ist sie zu finden. Eine Tour mit dem Longtail-Boot durch die Khlongs ist sehr empfehlenswert und nicht teuer. Je nach Verhandlungsgeschickt kann man bereits für etwa 500 Baht eine einstündige Fahrt mit einem privaten Boot & Fahrer buchen. Die kleineren Ruderboote sind sogar bereits ab 250 Baht für eine Stunde erhältlich. Allerdings wird man damit nicht so weit in die Khlongs gefahren, wie mit den motorbetriebenen Longtail-Booten.

Während der Bootstour hat man vom Wasser aus einen super Einblick in die traditionellen Pfahlhäuser und Wohnungen der Einheimischen, die sich entlang der Khlongs befinden. Oft sieht man die Thais auch beim Wäschewaschen oder Baden in den Khlongs. Besonders Fotografen oder Fotobegeisterte werden auf dem Floating Market in Damnoen Saduak viel Freude haben. Alternativ kann man auch an einer Bootstour in einer Gruppe teilnehmen und die Highlights des Floating Markets bewundern.

Informationen über den schwimmenden Markt von Damnoen Saduak

Während man für die meisten Floating Markets nur ein bis zwei Stunden einplanen muss, sollte man für einen Tagesausflug zum schwimmenden Markt von Damnoen Saduak deutlich mehr Zeit einplanen. Besonders die Bootstouren in den Longtail-Booten sind spektakulär und allein hierfür empfiehlt es sich, mindestens ein bis zwei Stunden in Betracht zu ziehen.

Die Preise für Essen und Thai Snacks sind auf allen Wassermärkten sehr fair und wirklich günstig. Mango Sticky Rice und Kokosnuss Pancakes kosten z. B. 60 Baht. Viele Hauptgerichte gibt es ebenso schon für deutlich unter 100 Baht. Fischgerichte sind meist etwas teurer, aber auch super lecker und empfehlenswert.

Damnoen Saduak Floating Market Touren

Organisierte Touren zum Damnoen Floating Market und anderen schwimmenden Märkten aus Bangkok findest du über Getyourguide. Hier ist der Transfer und alles bereits vorab organisiert, sodass man sich um nichts selbst kümmern muss.

 

Anreise zum Damnoen Saduak Floating Market auf eigene Faust

Damnoen Floating Market
Der Damnoen Floating Market ist eine Anreise definitiv wert

Der DamnoenFloating Market liegt etwa 100 Km entfernt von Bangkok in der Region Ratchaburi.  Man erreicht den schwimmenden Markt auf eigene Faust oder durch organisierte Touren. Für die Anreise mit dem Taxi auf eigene Faust kann man etwa mit 1,5 Stunden Fahrzeit und mindestens 1000 Baht pro Fahrt rechnen, insofern das Taximeter eingeschaltet wird. Achte darauf, dass die Taxifahrer dich direkt am schwimmenden Markt von Damnoen Saduak raus lassen und nicht an einem anderen Bootsstand, von dem man dann noch überteuert zum eigentlichen Floating Market gebracht werden muss.

Alternativ gelangt man z.B. vom südlichen Busterminal in Bangkok mit Minivans oder Bussen in Richtung Damnoen Saduak. Die Minivans fahren zu jeder halben Stunde in etwa 2 Stunden zum Floating Market. Die Tickets kannst du schon vorab über 12Go.Asia* kaufen:

Powered by 12Go Asia system

Adresse: Damnoen Saduak, Damnoen Saduak District, Ratchaburi 70130, Thailand

Tagesausflug zum Floating Market Damnoen Saduak und Maeklong Railway Market kombinieren

Ein Tagesausflug zum Floating Market Damnoen Saduak auf eigene Faust kann man wunderbar mit dem Maeklong Railway Market und dem Amphawa Floating Market kombinieren. Der Maeklong Eisenbahnmarkt befindet sich nur etwa 25 Minuten vom Damnoen Saduak Floating Market entfernt. Die Fahrt mit dem Taxi kostet etwa 200 Baht. Vom berühmten Maeklong Railway Market fahren außerdem alle 10 Minuten Busse und Songtaews (Sammeltuktuks) zu den beiden Floating Markets. Wenn du günstig alle Märkte besichtigen willst solltest du als erstes den Maeklong Railway Market besichtigen und dann von dort zu den anderen beiden schwimmenden Märkten fahren. Der schwimmende Markt Amphawa befindet sich nur etwa 15 Minuten entfernt. Falls du auf der Ecke noch mehr besichtigen möchtest dann ist der Tha Kha Floating Market noch eine gute Alternative für deinen Tagesausflug. Auch die organisierten Touren* bieten diese Kombinationsmöglichkeiten an.

Wer die Rückreise seines Tagesausfluges richtig günstig und auf eigene Faust probieren möchte, der kann sich direkt am Maeklong Railway Market ein Zugticket für 10 Baht in Richtung Bangkok kaufen. Möglich ist dies natürlich auch in umgekehrter Reihenfolge, also die Anreise mit dem Zug von Bangkok.

Nähere Informationen zum Maeklong Railway Market erhältst du in unserem Artikel Maeklong Railway Market – Zugmarkt in Thailand. Dort findest du auch noch jede Menge weitere Informationen zur Anreise, zum Fahrplan und wie du die drei Märkte am besten verbinden kannst.

 

Damnoen Saduak Floating Market Bangkok Öffnungszeiten

Es ist empfehlenswert, den Damnoen Saduak Market in der Nähe von Bangkok am besten in den Morgenstunden zu besuchen. Der schwimmende Markt hat täglich bereits ab 07:00 Uhr in der früh geöffnet und geht bis nachmittags um 17:00 Uhr. Ab 12:00 Uhr kannst du hier mit Besuchern aus aller Welt und vor allem mit vielen chinesischen Reisegruppen rechnen, die den Markt überlaufen.

Video zum schwimmenden Markt von Damnoen Saduak

Einen ersten Eindruck vom Damnoen Saduak Floating Market findest du in folgendem YouTube Video:

Karte mit Standort vom schwimmenden Markt Damnoen Saduak

Auf der Karte sind die Standorte der schwimmenden Märkte Damnoen Saduak und Amphawa sowie dem in der Nähe liegenden Maeklong Railway Market schwarz markiert, um dir eine bessere Orientierung zu geben:

Erfahrungen beim Damnoen Saduak Floating Market Bangkok

Wie waren deine Erfahrungen auf dem Damnoen Saduak Floating Market in Bangkok? Hast du die Anreise auf eigene Faust geplant oder eine Tour gebucht und würdest du sie weiterempfehlen? Konntest du den Maeklong Railway Market mit in deine Tagestour integrieren?

Schreib uns deine Meinung mit den gesammelten Erfahrungen oder Fragen über den schwimmenden Markt von Damnoen Saduak in das Kommentarfeld unter dem Beitrag. Wir freuen uns über dein Feedback auf unserem Reiseblog.

Falls wir noch wichtige Informationen über den Damnoen Saduak Market vergessen haben oder es inzwischen Änderungen gibt, dann teile dies uns doch bitte mit.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 41

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Mareike & Christian
Mareike & Christian
Hey, wir sind Mareike und Christian. Wir nutzen jede freie Zeit, um die Welt zu entdecken und haben dafür immer unsere Drohne dabei. Am liebsten reisen wir in weit entfernte Länder, immer auf der Suche nach den besten Orten abseits des Mainstreams. Hier auf Reisegurus berichten wir über die Erlebnisse, die wir auf unseren vielen Reisen bereits gesammelt haben. Wenn du wissen willst was wir gerade erleben, dann folge uns am besten auf Instagram 🙂

Günstige Hotels & Apartments

Günstige Flugsuchmaschienen

Pauschalreisen

Unsere Ausflüge & Touren buchen wir über GetYourGuide

Mietwagenvergleich

Reise-Kreditkarten Vergleich

Unsere Buchungstipps

Unser Reisepacklisten

Feedbacks, Fragen und Kommentare

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte gib hier deinen Kommentar ein
Bitte gib hier deinen Namen ein