Rom Sehenswürdigkeiten – Top 10 Highlights mit Karte

Europa Reiseblog Italien Reiseblog Rom Sehenswürdigkeiten – Top 10 Highlights mit Karte

Rom zählt ohne Zweifel zu den beliebtesten Touristenstädten Europas und das nicht ohne Grund, denn kaum eine Metropole hat so viele Sehenswürdigkeiten und Highlights zu bieten wie Rom. Vor allem die Geschichte der Hauptstadt Italiens ist beeindruckend. Neben den berühmten alten römischen Ruinen wie z.B. das Kolosseum und das riesige Forum Romanum kannst du auch jede Menge weitere historische Gebäude besichtigen, die teils hunderte Jahre alt sind. Dazu zählen allen voran die prächtigen Kirchen und der beliebte Trevi-Brunnen. Eines der Rom Highlights ist sicher auch der Ausflug in den Petersdom im Vatikan, von dem du ganz Rom überblicken kannst.

Schon die Einleitung über Rom könnte endlos lang ausfallen, aber der Reihe nach. Wir beginnen in unseren Top 10 Rom Sehenswürdigkeiten mit den 3 beliebtesten Highlights. Dazu erhältst du wie immer eine Kartenansicht mit den wichtigsten Punkten. In unserem Artikel Rom Tipps für die Städtereise – Sightseeing Empfehlungen findest du außerdem noch mehr Wissenswertes für deinen Städtetrip. Wir wünschen dir viel Spaß beim Lesen.

Top 10 Rom Sehenswürdigkeiten & Highlights

Top 10 Rom Sehenswürdigkeiten
Top 10 Rom Sehenswürdigkeiten & Highlights

Wir haben schon vor unserer Reise nach Rom mehrfach gehört, dass die Stadt ein riesiges Freiluftmuseum sei. Heute, nachdem wir selbst dort waren, können wir das absolut bestätigen. Es gibt so viele Highlights und Sehenswürdigkeiten in Rom, die sich fast alle draußen im Freien besichtigen lassen, wie wir es sonst noch nirgends erlebt haben. Und das Beste daran ist, dass mehr als die Hälfte der Sehenswürdigkeiten gratis und auf eigene Faust zu besichtigen sind.

Wenn du gerne mehr über die vielen prunkvollen historischen Gebäude erfahren möchtest, dann lohnt sich wiederum eine geführte Stadttour durch Rom*. Ansonsten kannst du auch an einzelnen Führungen bei den jeweiligen Sehenswürdigkeiten teilnehmen. Eine Auswahl findest du z.B. über Getyourguide*. Im Folgenden zeigen wir dir die Top 10 Rom Sehenswürdigkeiten, die es zu erkunden gibt.

#1 Rom Highlight 1: Kolosseum

Rom Highlight
Rom Highlight 1: Das Kolosseum gilt als Wahrzeichen der Stadt

Das sicherlich größte Highlight in Rom ist das Kolosseum, das gleichzeitig als Wahrzeichen der Stadt gilt. Was einst im 1. Jahrhundert von den Römern als große Arena für Veranstaltungen erbaut wurde, gilt auch heute noch als das größte jemals gebaute Amphitheater der Welt. Ein Besuch des Kolosseums ist bei einem Aufenthalt in Rom ein absolutes Muss.

Rom Kolosseum
Kolosseum (Amphitheater) in Rom

Für das Kolosseum gibt es verschiedene Ticketoptionen und Führungen*, die du am besten schon vorab buchen solltest. Neben einfachen Tickets gibt es auch die sogenannten Full-Experience-Tickets. Der Vorteil an dem Ticket ist, dass du den Eintritt für das Forum Romanum inklusive hast und auch von der Arenafläche runter in den Untergrund schauen kannst. Das Ticket ist sogar 2 Tage lang nutzbar, sodass du dir bei der Besichtigung keinen Stress machen musst.

Wir empfehlen dir das Kolosseum entweder morgens früh oder um die Mittagszeit zu besichtigen, um große Warteschlangen zu umgehen. Du kannst die Besichtigung von innen sehr gut mit dem angrenzenden Forum Romanum verbinden. Da die Mauern im Dunkeln sogar beleuchtet werden, kannst du es dir sowohl tagsüber als auch abends anschauen.

 

#2 Rom Highlight 2: Forum Romanum

Rom Städtereise
Das Forum Romanum neben dem Kolosseum mit Aussichtsplattform

Das nächste Rom Highlight befindet sich direkt neben dem Kolosseum: Das Forum Romanum, welches der frühere Marktplatz der römischen Stadt Rom darstellt. Bei der Besichtigung findest du verschiedene Überreste und Ruinen der Tempel, Basiliken und anderen römischen Bauten. Die beliebtesten Besucherpunkte im Forum Romanum sind die Aussichtsplattform, von der du einen tollen Ausblick über große Teile der Ruinen bis hin zum Kolosseum hast und das Stadium, in dem im alten römischen Reich die Turnierkämpfe geprobt wurden.

Rom Highlight
Rom Sehenswürdigkeiten & Highlights

Für einen gemütlichen Rundgang solltest du mindestens 2-3 Stunden einplanen. Wie oben beschrieben gibt es verschiedene Ticketoptionen, wobei wir definitiv das Full-Experience-Ticket empfehlen würden, mit dem du auch ins Kolosseum kommst. Da das Kolosseum direkt nebenan liegt, bietet es sich an nach dem Forum Romanum direkt das Kolosseum zu besichtigen (oder umgekehrt). Das Forum Romanum solltest du am besten früh morgens besichtigen, da es dort noch sehr leer ist und du an der Sicherheitskontrolle so keine Wartezeit hast.

#3 Rom Highlight 3: Petersdom (Vatikan)

Rom Highlight 3: Petersdom
#3 Rom Highlight 3: Petersdom (Vatikan)

Ein sehr bedeutendes Rom Highlight, wovon wohl jeder zumindest schon einmal gehört hat, ist der Petersdom. Die bedeutendste und größte christliche Kirche der Welt befindet sich streng genommen gar nicht in Rom, sondern im Vatikanstaat, welcher wiederum von der Stadt Rom vollständig umgeben ist. Der Zugang erfolgt über die lange Allee „Via della Conciliazione“ und dem Petersplatz, von wo aus man auch den besten Ausblick auf den Petersdom hat. Jeden Sonntag hast du hier um 12 Uhr die Möglichkeit, den Papst beim Beten des Angelus-Gebets zu sehen. Es bietet sich an, den Petersdom davor zu besichtigen, da danach die ganzen Besucher der Messe darein stürmen.

Unterkünfte Rom
Vatikanstaat

Die Für die Besichtigung des Vatikans solltest du ausreichend Zeit einplanen. Um den Vatikanstaat zu betreten musst du im Vorfeld durch eine Sicherheitskontrolle und es wird darauf geachtet, dass deine Kleidung die Schultern und Knie bedecken. Du solltest auf deine Kleidung wirklich achten, da dir der Eintritt sonst verwehrt wird.

Rom Highlight Vatikan
Rom Highlight 3: Petersdom (Vatikan)

Der Eintritt in den Vatikan und den Petersdom ist zunächst kostenfrei. Im Petersdom hast du dann zusätzlich noch die Möglichkeit, gegen eine Eintrittsgebühr bis oben auf die Kuppel zu gehen und einen traumhaften Blick auf den Petersplatz und über Rom zu genießen. Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten: 8€ für die Treppen oder 10€ für den Aufzug, wobei du hiermit etwa die Hälfte der Treppen sparst. Auf etwa halbem Weg (231 sehr flache Stufen) läuft man durch die Kuppel und hat einen wirklich faszinierenden Ausblick in das Innere des Doms, wo gegebenenfalls auch gerade ein Gottesdienst stattfindet. Von hieraus geht es weiter über sehr enge Wendeltreppen (350 Stufen) hoch auf die Außenplattform. Falls du unter starker Platzangst leidest, solltest du nochmals darüber nachdenken, denn mit Brandschutz oder Ähnlichem hat das hier wirklich nichts mehr zu tun.

 

Tipp: Deutscher Friedhof im Vatikan

Friedhof im Vatikan
Deutscher Friedhof im Vatikan

Als deutscher Staatsangehöriger kannst du auch den Deutschen Friedhof im Vatikan besuchen. Um dorthin zu gelangen, musst du aus dem Petersdom heraus und am Petersplatz rechts um die Ecke zu den Schweizer Garden gehen. Dort musst du einfach auf Deutsch sagen, dass du zum dt. Friedhof willst und bekommst so den Zutritt gewährt. Der Deutsche Friedhof ist ein sehr schöner kleiner Friedhof mit der Domkuppel im Hintergrund.

#4 Rom Sehenswürdigkeiten: Trevi-Brunnen

Rom Sehenswürdigkeiten
Rom Sehenswürdigkeiten: Der Trevi-Brunnen

Der Trevi-Brunnen ist einer der bekanntesten Brunnen der Welt und gleichzeitig auch der größte Brunnen in Rom. Vor Ort wirst du feststellen, dass viele Münzen in den Brunnen geworfen werden, was Glück bringen soll. Die genaue Erklärung dazu lautet wie folgt: Wer eine Münze über die rechte Schulter in den Trevi Brunnen wirft, wird eines Tages nach Rom zurückkehren. Wirft man zwei Münzen, verliebt man sich in eine Italienerin bzw. einen Italiener. Das Geld in dem Brunnen wird nachts eingesammelt und geht an bedürftige Wohneinrichtungen.

Wie fast jede Sehenswürdigkeit in Rom wird auch der Trevi-Brunnen abends angestrahlt. Es bietet sich an den Brunnen in den Morgenstunden und/oder späten Abendstunden aufzusuchen, da er tagsüber sehr überfüllt ist. Die besten Bedingungen für ein gelungenes Foto hast du morgens kurz nach dem Sonnenaufgang.

#5 Rom Sehenswürdigkeiten: Pantheon

Rom Sehenswürdigkeiten Pantheon
Rom Sehenswürdigkeiten Pantheon im Umkreis des Trevi-Brunnen

Das Pantheon befindet sich nicht weit vom Trevi-Brunnen entfernt, sodass du beide Rom Sehenswürdigkeiten wunderbar nacheinander besichtigen kannst. Im Pantheon befinden sich das Grab des italienischen Künstlers Raffael und die Gräber von zwei italienischen Königen. Der frühere Tempel wurde nachträglich zu einer Kirche umgebaut. Das Besondere an der heutigen Kirche ist das offene Loch in der Mitte der Kuppel. Wenn es in Rom regnet, regnet es also auch im Pantheon.

Der Eintritt in das Pantheon ist kostenfrei. Wenn du an Hintergrundinformationen interessiert bist, empfiehlt es sich eine Audiotour* zu machen. Auch hier solltest du deinen Besuch in den Morgenstunden planen, da es nachmittags sehr voll wird. Wie in vielen anderen Kirchen Roms auch, solltest du auf die Kleidervorschriften achten. Betreten darfst du die Kirche nur mit bedeckten Schultern und Knien und mit geschlossenen Schuhen (keine Flip-Flops).

 

#6 Rom Sehenswürdigkeiten: Piazza Venezia & Römische Kaiserforen

Im Zentrum von Rom findest du in der Nähe vom Forum Romanum weitere Sehenswürdigkeiten wie das Piazza Venezia & die Römischen Kaiserforen. Die Römischen Kaiserforen sind eine Erweiterung des Forum Romanum und wurden in der frühen Kaiserzeit gebaut. Der Piazza Venezia, auch Venedig-Platz genannt, ist ein großer mit Blumen angelegter Platz vor dem Nationaldenkmal „Monumento a Vittorio Emanuele II“.

In dem Gebäude hinter dem Monument befindet sich ein Museum, welches du kostenfrei besichtigen kannst. Zusätzlich hast du die Möglichkeit für 12€ mit einem Fahrstuhl auf das Dach des Gebäudes zu fahren und einen Ausblick in Richtung Kolosseum und Forum Romanum zu genießen. Auf die untere Plattform gelangst du gratis und es gibt ein Café, von wo du auch schon einen tollen Ausblick hast. Softdrinks und Pizza sind recht teuer und geschmacklich für eine Pizza in Italien nicht zu empfehlen. Für einen Kaffee kann man hier aber gut entspannen.

#7 Rom Sehenswürdigkeiten: Engelsburg

Sehenswürdigkeiten Rom
Sehenswürdigkeiten in Rom: Die Engelsburg Grabstätte

Die Engelsburg wurde einst als Grabstätte errichtet. Heute dient sie als Museum für verschiedene wechselnde Ausstellungen und gilt damit ebenso zu den wichtigsten Rom Sehenswürdigkeiten. Auch hier hast du die Möglichkeit einen wunderschönen Ausblick über Rom zu genießen und zusätzlich auf den Vatikan. Besonders für Menschen mit Behinderungen oder Platzangst eignet sich diese Aussichtsplattform von der Engelsburg als gute Alternative zum Petersdom.

Da die Entfernung zwischen Engelsburg und Vatikan recht gering und somit fußläufig zu bewältigen ist, lassen sich die beiden Rom Sehenswürdigkeiten wunderbar verbinden. Du hast einerseits die Möglichkeit die Burg auf eigene Faust zu besichtigen oder an einer Führung teilzunehmen. Tickets erhältst du vorab online über Getyourguide*.

#8 Rom Sehenswürdigkeiten: Spanische Treppe

Spanische Treppe
Spanische Treppe in Rom mit 138 Stufen

Die Spanische Treppe, auch Scalinata di Trinitàdei Monti genannt, ist mit 138 Stufen eine der bekanntesten Freitreppen der Welt und vollkommen gratis zu begehen. Beim Herablaufen der Treppe hast du einen wunderbaren Blick auf den Brunnen Piazza di Spagna. Die Treppe führt direkt auf die Luxus-Einkaufsstraße Roms, wo du Geschäfte wie Gucci und Prada finden kannst. Einer Shoppingtour steht im Nachgang also nichts im Weg.

#9 Rom Sehenswürdigkeiten: Asklepios Tempel im Stadtpark

Rom Sehenswürdigkeiten
Rom Sehenswürdigkeiten: Der Asklepios Tempel im Stadtpark Villa Borghese

Den Asklepios Tempel findest du im Stadtpark Villa Borghese auf einer kleinen Insel in einem künstlich angelegten See. Es ist nicht möglich den Tempel von innen zu besichtigen, allerdings kannst du dir für 4€ p.P. ein Paddelboot für 20 Minuten mieten und den Tempel so aus nächster Nähe anschauen.

Im Stadtpark befindet sich zusätzlich der Zoologische Garten und das Museum Galleria Borghese. Der Park bietet sich wunderbar für eine entspannte sonnige Auszeit an. Du kannst dir auch eine Decke und Picknickgeschirr* mitnehmen, denn der Ort eignet sich wunderbar für ein kleines selbst mitgebrachtes Mittagessen. Bei Nacht solltest du den Park eher meiden, da dort dann der eine oder andere Drogendeal läuft.

#10 Rom Sehenswürdigkeiten: Basilica Papale di Santa Maria Maggiore

Wie schon erwähnt hat Rom einige Jahrhunderte alte Kirchen zu bieten, die du besichtigen kannst. Eine ganz besondere und gleichzeitig Roms größte Marienkirche aus dem 5. Jahrhundert ist die Basilica Papale di Santa Maria Maggiore. Das Besondere an der Basilika ist die vergoldetn Decke.

Du findest die Basilica Papale di Santa Maria Maggiore sehr zentral gelegen in der Nähe vom Bahnhof Termini. Betreten darfst du auch diese Kirche nur mit bedeckten Schultern und Knien und geschlossenen Schuhen.

Karte der Top 10 Rom Sehenswürdigkeiten & Highlights

Rom Sightseeing Pass
Karte der Top 10 Rom Sehenswürdigkeiten & Highlights mit Sightseeing Pass

Wie versprochen findest du hier unsere Kartenansicht der Top 10 Rom Sehenswürdigkeiten, damit du dich während deiner Rom Städtereise besser orientieren kannst.

.

Noch mehr Tipps für deinen Citytrip nach Rom

Rom Tipps
5 Rom Tipps fürs Sightseeing

Natürlich gibt es in Rom noch wesentlich mehr zu sehen. Du kannst problemlos auch mehrere Wochen in Rom verbringen und dir noch weitere Sehenswürdigkeiten anschauen. Dazu eignet sich ggf. auch eine Hop-on Hop-off Tour durch Rom*, bei der du viele Sehenswürdigkeiten in kurzer Zeit abarbeiten kannst. Wir haben uns hier auf die wichtigsten Highlights beschränkt, die du an einem verlängerten Wochenende ideal besichtigen kannst.

Damit du für deinen Citytrip nach Rom gut aufgestellt bist und deine Reise in vollen Zügen genießen kannst, schau dir auch unseren Artikel Rom Tipps für die Städtereise – Sightseeing Empfehlungen an. Darin findest du noch mehr Informationen z.B. über die beste Reisezeit, Hotelempfehlungen und wie viele Tage du für Rom einplanen solltest.

Fazit der Top 10 Rom Sehenswürdigkeiten & Highlights

Rom hat als Städtereise so viel zu bieten wie kaum eine andere Stadt. Daher möchten wir dir besonders ans Herz legen, deinen Trip frühzeitig zu buchen und einen groben Plan zurechtzulegen, was du alles besichtigen möchtest. Es wäre schade, wenn du die Zeit vor Ort auch noch mit Recherchen verschwenden müsstest. Schau dir auch unsere Karte der Rom Sehenswürdigkeiten an, damit du möglichst kurze Wege zu den verschiedenen Highlights hast. Die meisten Sehenswürdigkeiten sind nicht weit voneinander entfernt, sodass du diese zu Fuß erreichen kannst.

Wenn du auch schon in Rom warst freuen wir uns über dein Feedback: Welche Erfahrungen und welches Fazit hast du für Rom? Schreib uns gerne in unser Kommentarfeld unter diesem Beitrag. Wir freuen uns auf deine Anmerkungen oder gerne auch über Fragen. Vielen Dank für dein Interesse an unserem Italien Reiseblog!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 6

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Vielen Dank für deine Bewertung!

Folge uns in den sozialen Netzwerken 🙂

Sabrina & Björn
Hey, wir sind Sabrina und Björn. Seit 2022 gehören auch wir zum Reisegurus Team und freuen uns immer wieder aufs Neue darauf, dir von unseren spannenden Reisen berichten zu können! Spätestens durch die Corona Pandemie hat das Reisen auch bei uns einen noch viel höheren Stellenwert eingenommen. Egal ob Europareise oder Fernreise, ob warm oder kalt - wir lieben es neue Orte zu entdecken und freuen uns, wenn wir auch dich hier auf unserem Reiseblog damit in den Bann des Reisens ziehen können 🙂

Günstige Hotels & Apartments

Günstige Flugsuchmaschinen

Pauschalreisen

Unsere Ausflüge & Touren buchen wir über GetYourGuide

Mietwagenvergleich

Unsere Reisetipps

Feedbacks, Fragen und Kommentare

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte gib hier deinen Kommentar ein
Bitte gib hier deinen Namen ein