Calmont Klettersteig und Höhenweg – Mosel Weinwanderung

Europa Reiseblog Deutschland Reiseblog Calmont Klettersteig und Höhenweg – Mosel Weinwanderung

Der Calmont Klettersteig und Höhenweg ist einer der schönsten Weinwanderungen an der Mosel. Die Wanderung führt durch den Bremmer Calmont, der mit über 100% Steigung der steilste Weinberg der Welt ist. Besonders bei Weinliebhabern ist die Lage an der Moselschleife daher sehr begehrt, denn die aufwendig geernteten Trauben werden zu sehr exklusiven Weinen verarbeitet. Während unseres Corona Urlaubs an der Mosel konnten wir tolle Eindrücke vom Calmont Klettersteig und dem sogenannten Todesangst Abstieg gewinnen.

In diesem Beitrag über die Mosel Weinwanderung erfährst du unsere Erfahrungen mit allen Highlights am Calmont Klettersteig und Höhenweg, Tipps zur Anreise mit dem Auto und der Bahn, und was die Mosel Weinwanderung und den Aufstieg zum Gipfelkreuz so einzigartig macht.

Calmont Klettersteig und Höhenweg – Highlights

Highlights am Calmont Klettersteig und Höhenweg
Zu den Highlights der Mosel Weinwanderung am Calmont Klettersteig und Höhenweg gehört die spektakuläre Aussicht mit guten Fotomöglichkeiten

Die Highlights des Calmont Klettersteigs und Höhenwegs werden schon kurz nach dem Start sichtbar. Es sind die spektakulären Aussichten, die man fast durchweg bei der Weinwanderung genießen kann. Die Perspektive wechselt alle paar Meter und bietet wunderschöne Fotomöglichkeiten. Im Vordergrund die Weinreben, im Hintergrund die Moselschleife. Teilweise geht es direkt neben dem Wanderpfad bis zu 200 Meter in die Tiefe. Um die Wanderung richtig genießen zu können, sollte man zweifelslos schwindelfrei sein. Immer wieder müssen steile Stücke über Leitern oder Felsen mit Stahlseilen als Hilfe bewältigt werden. Es ist insgesamt also eine sehr abenteuerliche Wanderung mit spektakulären Ausblicken.

Todesangst beim Calmont Klettersteig an der Mosel

Todesangst beim Calmont Klettersteig Höhenweg
Zur sogenannten Todesangst gelangt man über einen steilen Pfad zwischen Höhenweg und Calmont Klettersteig mit schöner Aussicht auf die Mosel

Die Todesangst hat am Calmont Klettersteig eine besondere Bedeutung. Auch wenn es eine der anspruchsvollsten Weinwanderungen ist, muss man hier allerdings nicht wortwörtlich um sein Leben bangen. Bei der besagten Todesangst handelt es sich lediglich um einen Felsvorsprung mit einer beweglichen Fahne, von dem man eine schöne Aussicht auf die Mosel genießen kann. Die sogenannte Todesangst ist über einen steilen Pfad erreichbar, der den Calmont Klettersteig und den Höhenweg verbindet. Der Pfad ist von beiden Seiten gut ausgeschildert.

Rastmöglichkeiten entlang der Weinwanderung an der Mosel

Mosel Weinwanderung Höhenweg
Rastmöglichkeiten wie Bänke und überdachte Hütten entlang der Weinwanderung an der Mosel mit Blick auf die Weinhänge

Auch wenn die Weinwanderung über den Calmont Klettersteig mit ca. 3 Kilometern nicht sehr lang ist, kann es durchaus anstrengend werden. Je nach Wetterlage kann es richtig heiß werden, da der Weinberg komplett in Richtung Süden ausgerichtet ist und nahezu komplett in der Sonne liegt. Dementsprechend wurden entlang der Route ein paar Rastmöglichkeiten angelegt, an denen man kurzzeitig pausieren kann. Man findet immer wieder Bänke und teils sogar überdachte kleine Hütten mit wunderschönem Blick über die Weinhänge. An gut besuchten Tagen wie z.B. Wochenenden wird es jedoch nicht einfach sein, einen freien Platz für sich alleine zu finden.

Aufstieg zum Gipfelkreuz

Corona Urlaub an der Mosel
Aufstieg zum Gipfelkreuz beim Calmont Klettersteig während unseres Corona Urlaubs an der Mosel

Der Calmont Klettersteig verläuft zwischen den Ortschaften Ediger-Eller und Bremm. Kurz vor dem letzten Teilstück vor Bremm befindet sich das Gipfelkreuz, von dem du auch zum Höhenweg gelangst. Der Aufstieg vom Klettersteig zum Gipfelkreuz ist zwar noch einmal sehr steil und anspruchsvoll, allerdings hat man von hier auch einen wunderbaren Blick auf die Moselschleife, die du dir keinesfalls entgehen lassen solltest.

Oben angekommen kannst du dich wunderbar bei der kleinen Weinschänke erfrischen. Je nach Saison hat sie allerdings nur am Wochenende geöffnet. Gelegentlich starten vom Gipfelkreuz auch Gleitschirmflieger, da hier ein ausgewiesener Startplatz liegt.

Kleiner Tipp: Den schönsten Blick hat man nicht vom Gipfelkreuz, sondern von dem Calmont Aussichtspunkt, der sich etwas weiter unterhalb befindet. Von der kleinen überdachten Picknickarea kannst du die Moselschleife komplett überblicken und schöne Fotos machen.

Über den Höhenweg zurück nach Ediger-Eller

Höhenweg zurück nach Ediger-Eller
Vom Gipfelkreuz gelangt man über den Höhenweg zurück zum Bahnhof Ediger-Eller in etwa 45 Minuten

Wir sind über den Höhenweg zurück nach Ediger-Eller gelaufen, sodass wir beide Wege kennengelernt haben. Unserer Meinung ist der Calmont Klettersteig deutlich aufregender und schöner, als der Höhenweg. Trotzdem hat man auch hier ein paar schöne Aussichtspunkte wie z.B. den Vier-Seen-Blick sowie das römische Bergheiligtum. Der gesamte Höhenweg führt fast ausschließlich durch den Wald, sodass du auch in der Mittagssonne hier gut im Schatten laufen kannst. Für den Höhenweg benötigt man vom Gipfelkreuz lediglich etwa 45 Minuten zurück zum Bahnhof Ediger-Eller.

Anreise zum Calmont Klettersteig und Höhenweg

Anreise zum Calmont Klettersteig und Höhenweg
Die Anreise zum Calmont Klettersteig und Höhenweg mit dem Auto oder Zug ist einfach und unkompliziert

Die Anreise zum Calmont Klettersteig und Höhenweg ist sehr einfach und unkompliziert möglich. Sowohl mit dem Auto als auch mit der Bahn kannst du wunderbar anreisen, denn direkt am Einstieg zum Calmont Klettersteig befindet sich sowohl ein Parkplatz als auch ein Bahnhof, sodass du direkt nach der Ankunft sofort durchstarten kannst.

Anreise zum Calmont Klettersteig mit der Bahn

Anreise zum Calmont Klettersteig mit der Bahn
Die Anreise zum Calmont Klettersteig mit der Bahn direkt am Bahnhof in Ediger-Eller

Der Einstieg zum Calmont Klettersteig befindet sich direkt am Bahnhof in Ediger-Eller, weshalb die Anreise mit der Bahn eine der besten Optionen sein kann. Regionalzüge verkehren hier fast stündlich zwischen Koblenz und Trier, sodass du bei der Anfahrt höchstwahrscheinlich in Koblenz umsteigen wirst. Vom Bahnhof ist der Weg zum Klettersteig bereits ausgeschildert und nur wenige Meter entfernt. Fahrpläne und Tickets, um zum Bahnhof nach Ediger-Eller zu gelangen, findest du über den Ticketfinder der Deutschen Bahn*.

Anreise zum Calmont Klettersteig mit dem Auto

Calmont Klettersteig Anreise mit dem Auto
Bei der Anreise zum Calmont Klettersteig mit dem Auto genießt du kostenfreie Parkmöglichkeiten an der B49 vor der Eisenbahnbrücke

Auch die Anreise zum Calmont Klettersteig mit dem Auto ist denkbar einfach. Am Stadtausgang von Ediger-Eller, wo sich auch der Bahnhof befindet, gibt es kostenfreie Parkmöglichkeiten. Die nächsten Parkplätze findest du direkt an der Bundesstraße 49 vor der Eisenbahnbrücke. Sollten diese nicht ausreichen, gibt es wenige Meter entfernt einen weiteren Parkplatz unter den Bäumen. An Wochenenden und in den Ferien könnten die Parkplätze schnell vergriffen sein, allerdings befinden sich entlang der B49 und der parallel verlaufenden Straße überall Parkbuchten, die du ebenfalls nutzen kannst. Wir haben dir den Hauptparkplatz beim Einstieg zum Calmont Klettersteig zusammen mit den Highlights unten auf der Karte markiert.

Calmont Klettersteig Eintrittspreise und Öffnungszeiten

Eintrittspreise und Öffnungszeiten Calmont Klettersteig
Der Calmont Klettersteig und Höhenweg ist kostenfrei begehbar und es gibt keine festgesetzten Öffnungszeiten

Der Calmont Klettersteig ist komplett kostenfrei begehbar, Eintrittspreise gibt es nicht. Sogar die Parkmöglichkeiten am Bahnhof Ediger-Eller sind kostenlos.

Da der Calmont Klettersteig frei zugänglich ist, gibt es auch keine festgesetzten Öffnungszeiten oder Corona Regeln. Die Weinwanderung ist somit theoretisch rund um die Uhr möglich. Allerdings empfehlen wir die Wanderung spätestens drei Stunden vor Einbruch der Dunkelheit anzutreten, denn die Klettersteige und Trampelpfade befinden sich teilweise an steilen Abhängen und sind nur im Hellen geeignet.

Die beste Besuchszeit für den Calmont Klettersteig ist übrigens früh morgens oder vormittags. Wir sind etwa gegen 9 Uhr bei bestem Wetter gestartet und hatten dadurch die meisten Teile der Wanderroute für uns allein. Als wir gegen Mittag zurückkamen, war es schon deutlich voller und die Parkmöglichkeiten waren zumindest direkt am Startpunkt des Calmont Klettersteigs komplett vergeben.

Vorbereitungen für die Weinwanderung am Calmont Klettersteig

Weinwanderung an der Mosel
Denke an ausreichend Trinkwasser und gutes Schuhwerk für deine Weinwanderung am Calmont Klettersteig und Höhenweg

Eine besondere Vorbereitung für die Wanderung am Calmont Klettersteig ist nicht zwingend erforderlich. Der Weg ist sehr gut ausgeschildert, verlaufen quasi unmöglich. Wir empfehlen unbedingt gutes Schuhwerk zu tragen, denn die Wege führen oft über steile Felsen und sind teils sehr anspruchsvoll. Unsere Salomon Speedcross* waren die perfekten Begleiter für die Weinwanderung. Achte außerdem darauf, je nach Wetter mit Sonnencreme* vorzusorgen und ausreichend Trinkwasser mitzunehmen. Wir haben ziemlich genau 1,5 Liter pro Person benötigt.

Der Calmont Klettersteig ist für jeden geeignet, der sich in einer halbwegs guten körperlichen Verfassung befindet und schwindelfrei ist. Auch Kinder werden hier ihren Spaß haben, sollten aber gut beaufsichtigt werden. Für alle anderen ist der Höhenweg eine gute Alternative, denn der ist deutlich entspannter abzulaufen.

Darf man beim Calmont Klettersteig mit Drohnen fliegen?

Calmont Klettersteig und Höhenweg Drohne fliegen
Beim Calmont Klettersteig und Höhenweg mit Drohnen zu fliegen ist nur sehr eingeschränkt möglich

Der Calmont Klettersteig befindet sich zu großen Teilen in einem Naturschutzgebiet, weshalb man dort natürlich auch nicht mit Drohnen fliegen darf. Es gibt jedoch auch Bereiche, wo man frei von dem Naturschutzgebiet starten kann und somit nichts dagegen spricht. Der zulässige Bereich zum Drohne fliegen beim Calmont Klettersteig ist jedoch äußerst gering, denn unterhalb der Weinberge befindet sich direkt die Bundesstraße 49 sowie die Mosel. Da man mindestens 100 Meter querab von Bundesstraßen sowie Bundeswasserstraßen wie der Mosel nicht mit einer Drohne fliegen darf, ist man stark eingeschränkt. Vom Gipfelkreuz am Calmont Klettersteig ist es ebenfalls verboten, mit der Drohne zu fliegen.

Wir haben das Problem so gelöst, dass wir an einem Punkt lediglich senkrecht gestartet sind, wo es legal möglich war und von dem Punkt mit der Drohne nicht weiter horizontal abgewichen sind. Somit sind wir auch nicht zu nah an das Naturschutzgebiet oder die Bundesstraße gekommen und haben einfach von dort ein paar schöne Fotos aus der Höhe gemacht.

Hinweis: Mit der kostenlosen Droniq Drohnen App kannst du genau sehen, wo du legal mit deiner Drohne fliegen kannst. Wir empfehlen dir außerdem, dich ausgiebig über die Regeln in Deutschland zu informieren, denn Verstöße mit der Drohne können erhebliche Konsequenzen mit sich führen.

Sehenswürdigkeiten in der Nähe des Calmont Klettersteigs

Geierlay Hängeseilbrücke in Mörsdorf
Die Geierlay-Hängeseilbrücke ist die schönste Hängebrücke Deutschlands

In der Region rund um den Calmont Klettersteig und die Mosel gibt es noch einige weitere Sehenswürdigkeiten, die einen Ausflug wert sind. Zum einen gibt es jede Menge idyllische Dörfer und Weingüter, die man überall entlang der Mosel findet. Zum anderen gibt es auch einige schöne Burgen, die man besichtigen kann. Wir können dir besonders die Burg Eltz an der Mosel empfehlen, die du ganz einfach in etwa einer halben Stunde Fahrtzeit mit dem Auto entlang der Mosel erreichst oder noch besser vom Bahnhof Ediger-Eller in 22 Minuten mit dem Zug in Richtung Koblenz.

Außerdem können wir dir die Geierlay Hängeseilbrücke & Geierlayschleife empfehlen, die schönste Seilbrücke Deutschlands, die du ebenfalls in etwa 30 Minuten erreichen kannst.

Weingüter in Ediger-Eller

Weingüter in Ediger-Eller an der Mosel
Der Ort Ediger-Eller mit vielen und guten Weingütern an der Mosel

Der Ort Ediger-Eller ist besonders für seine vielen und guten Weingüter bekannt. Wer durch die kleinen Gassen läuft, wird an jeder Ecke ein neues Schild eines Weinguts entdecken. Viele Weingüter verfügen über ein eigenes Restaurant, in denen sich wunderbar speisen lässt. Wir selbst haben im Gutshof Zenz* eine kleine Menge Wein eingekauft, da wir hier auch im schönen hauseigenen Restaurant sehr zufrieden waren. Da wir jedoch nicht die Nonplusultra-Weinkenner sind, überlassen wir dir Empfehlungen lieber den Profis. Eine Auflistung aller Weingüter in Ediger-Eller erhältst du auf der Homepage der Gemeinde.

Hoteltipps am Calmont Klettersteig Ediger-Eller

Unterkünfte und Hoteltipps Calmont Klettersteig Ediger-Eller
Hoteltipps mit bester Ausgangslage für den Calmont Klettersteig Höhenweg und anderen Sehenswürdigkeiten an der Mosel

Wir haben zwei Nächte in Senheim im Hotel Weinhaus Halfenstube* übernachtet, nur etwa 5 Fahrminuten vom Calmont Klettersteig entfernt. Diese Ausgangslage war ideal für die verschiedenen Sehenswürdigkeiten in der Moselregion, die wir oben beschrieben haben. Über Travelcircus* haben wir für zwei Nächte inkl. Dinner nur 89€ pro Person gezahlt und waren sehr zufrieden.

Alternativ kannst du auch in Ediger-Eller* z.B. in einem Weinhaus übernachten oder über Fewo-Direkt* eine Ferienwohnung in der Region suchen.

Fazit zum Calmont Klettersteig und Höhenweg

Calmont Klettersteig und Höhenweg Mosel Weinwanderung
Mosel Weinwanderung: Unser Fazit zum Calmont Klettersteig und Höhenweg

Auch wenn der Begriff Weinwanderung erst einmal recht entspannt und vielleicht sogar langweilig klingen mag, ist der Calmont Klettersteig sehr anspruchsvoll. Die Wanderung ist der perfekte Mix aus Wanderung und Abenteuer, sodass auch Adrenalinjunkies hier auf ihre Kosten kommen könnten. Die spektakuläre Lage an den steilsten Weinhängen der Welt macht den Calmont Klettersteig zu einem einzigartigen Erlebnis an der Mosel. Wir sind selbst immer auf der Suche nach außergewöhnlichen Wanderungen, da uns die meisten Standard-Wanderwege nicht befriedigen. Beim Calmont Klettersteig und Höhenweg sind wir definitiv fündig geworden. Schade fanden wir lediglich, dass die Weinschänke am Gipfelkreuz bei unserem Besuch unter der Woche nicht geöffnet hatte.

FAQ Calmont Klettersteig und Höhenweg

Fragen zum Calmont Klettersteig und Höhenweg
Die häufigsten Fragen zum Calmont Klettersteig und Höhenweg an der Mosel

Hier findest du noch ein paar Antworten auf die häufigsten Fragen zum Calmont Klettersteig und Höhenweg:

Wie viel Zeit sollte ich für den Calmont Klettersteig einplanen?

Für die reine Wanderung am Calmont Klettersteig und Höhenweg solltest du etwa 3-4 Stunden einplanen, je nach deiner sportlichen Verfassung.

Ist der Calmont Klettersteig für Fahrräder geeignet?

Nein, der Calmont Klettersteig ist nicht für Fahrräder geeignet. Auch für Mountainbike ist die Weinwanderung nicht geeignet, denn entlang der Route befinden sich immer wieder Leitern und steile Felsen, die du bewältigen musst.

Ist der Calmont Klettersteig für Hunde geeignet?

Hunde sind am Calmont Klettersteig nicht verboten, allerdings verhält es sich ähnlich wie mit Fahrrädern. Wirklich geeignet ist die Weinwanderung für Hunde nicht, allerdings wirst du ihn sehr häufig tragen müssen. Wir es nicht empfehlen, seinen Hund mitzunehmen.

Liegt der Calmont Klettersteig im Schatten oder in der Sonne?

Der Calmont Klettersteig liegt fast ausschließlich in der Sonne. Bereits am Vormittag kann die Sonne sehr stark werden, sodass wir dir unbedingt ausreichend Sonnenschutz empfehlen. Der Höhenweg liegt hingegen überwiegend im Schatten.

Ist der Calmont Klettersteig oder Höhenweg schöner?

Die Frage ob der Calmont Klettersteig oder Höhenweg schöner ist, hängt von deinem persönlichen Geschmack ab. Abenteuerlicher ist der Klettersteig, entspannter ist jedoch der Höhenweg. Wir sind auf dem Hinweg den Klettersteig und zurück über den Höhenweg gelaufen, sodass man beides sehen kann.

Gibt es Toiletten am Calmont Klettersteig?

Nein, direkt am Calmont Klettersteig gibt es keine Toiletten. Auch an der Weinschänke am Gipfelkreuz gibt es keine Toiletten. Du solltest dich daher zuvor darauf einstellen.

Erfahrungen beim Calmont Klettersteig und Höhenweg

Erfahrungen beim Calmont Klettersteig Höhenweg
Erfahrungen beim Calmont Klettersteig und Höhenweg an der Mosel

Wie waren deine Erfahrungen bei der Weinwanderung an der Mosel über den Calmont Klettersteig und Höhenweg? Hast du den Aufstieg zum Gipfelkreuz gewagt und den Ausblick über die Moselschleife genießen können? Bist du mit dem Auto oder der Bahn zum Calmont Klettersteig angereist?

Schreib uns deine Erfahrungen in das Kommentarfeld unter dem Beitrag. Wir freuen uns über deine Fragen und Feedback hier auf unserem Deutschland Reiseblog. Vielen Dank!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 12

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Vielen Dank für deine Bewertung!

Folge uns in den sozialen Netzwerken 🙂

Mareike & Christian
Hey, wir sind Mareike und Christian. Wir nutzen jede freie Zeit, um die Welt zu entdecken und haben dafür immer unsere Drohne dabei. Am liebsten reisen wir in weit entfernte Länder, immer auf der Suche nach den besten Orten abseits des Mainstreams. Hier auf Reisegurus berichten wir über die Erlebnisse, die wir auf unseren vielen Reisen bereits gesammelt haben. Wenn du wissen willst was wir gerade erleben, dann folge uns am besten auf Instagram 🙂

Günstige Hotels & Apartments

Günstige Flugsuchmaschinen

Pauschalreisen

Unsere Ausflüge & Touren buchen wir über GetYourGuide

Mietwagenvergleich

Unsere Reisetipps

Feedbacks, Fragen und Kommentare

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte gib hier deinen Kommentar ein
Bitte gib hier deinen Namen ein