Pattaya Floating Market

Thailand Reiseblog Pattaya Reiseblog Pattaya Floating Market

Der Pattaya Floating Market ist eine tolle Sehenswürdigkeit für jeden, der bislang keine Möglichkeit hatte die berühmten schwimmenden Märkte in Bangkok zu besichtigen. Direkt an der Sukhumvit Road befindet sich der schwimmende Markt „Pattaya Floating Market“, welcher auf einem künstlich geschaffenen See erbaut wurde. Was genau dich auf dem schwimmenden Markt erwartet und ob sich der Pattaya Floating Market für dich lohnt, das erfährst du in diesem Beitrag.

Pattaya Floating Market – schwimmender Markt von Pattaya

schwimmender Markt von Pattaya
Eine Bootstour auf dem Pattaya Floating Market

Der Pattaya Floating Market ähnelt einem eigens geschaffenen Dorf, welches sich auf Holzstegen und Holzbrücken entlang eines künstlich geschaffenen Sees befindet. Die vielen Stege und Shops sind alle miteinander verbunden und man läuft immer wieder über Brücken über das nahezu stehende Wasser. Obwohl der Markt künstlich geschaffen wurde, ist das gesamte Ambiente sehr authentisch nachgebaut worden und die Atmosphäre leidet keinesfalls. Der Pattaya Floating Market wurde hauptsächlich für Touristen erbaut und wird besonders von chinesischen Reisegruppen sehr geschätzt.

Auf dem Markt gibt es unzählige Restaurants, Streetfood und Garküchen, Souvenirshops, Massage-Salons, ein Museum mit kunstvollen Holzschnitzereien, Sitzmöglichkeiten und jede Menge Boote, von denen aus die Thais ihre Waren verkaufen. Der Markt ist außerdem bekannt für seine außergewöhnlichen Speisespezialitäten wie z.B. Krokodilfleisch, Hühnerfüße oder Frösche. Es gibt außerdem einige Bootsanlegestellen, von denen man eine Bootstour antreten kann. Wer noch nicht auf den schwimmenden Märkten in Bangkok war, dem ist eine dieser Touren definitiv zu empfehlen.

Man findet auf dem Markt außerdem noch eine Zipline, mit der man über den Markt „schweben“ kann. Gestartet wird von einem zehn Meter hohen Turm. Während der kurzen Fahrt hat man einen tollen Überblick über den Floating Market.

Eintrittspreise Pattaya Floating Market

Pattaya Floating Marke
Der Eintritt auf dem Pattaya Floating Market beträgt 200 Baht

Der Eintritt zum Pattaya Floating Market beträgt 200 Baht (ca. 6€) pro Person. Eine Bootstour kann direkt am Eingang für 600 Baht hinzu gebucht werden. Für Thais ist der Eintritt frei.

Deine Eintrittskarte kannst du hier buchen*.

Öffnungszeiten beim schwimmenden Markt von Pattaya

Der Pattaya Floating Market hat täglich von 09:00 bis 20:00 Uhr geöffnet. Empfehlenswert sind die morgendlichen Stunden direkt nach der Öffnung oder am Abend ab ca. 18:00 Uhr. In dieser Zeit ist der schwimmende Markt nicht so stark überlaufen, da die meisten chinesischen Reisebusse um die Mittagszeit eintreffen.  

Anreise zum Pattaya Floating Market

Der schwimmende Markt ist gut mit dem Red Bus zu erreichen. Die Haltestelle befindet sich direkt beim Kino am Floating Market. Nähere Informationen zu den Bussen, den Songthaews und zum Taxi fahren erfährst du in unserem extra Beitrag Taxi Pattaya – Fortbewegung und Verkehrsmittel. Wer mit dem Roller unterwegs ist findet hier die Adresse für die Anreise:

Pattaya Floating Market
451/304 Moo 12, Sukhumvit-Pattaya Rd.
Nongprue, Banglamung, Chonburi 20150

Die genaue Lage des Pattaya Floating Markets haben wir dir weiter unten noch einmal auf der Karte markiert.

 

Lohnt sich der Besuch beim Floating Market Pattaya?

Floating Markets sind generell eine sehr attraktive Touristenattraktion und gehören generell zu den Top Sehenswürdigkeiten in Thailand. Auch wenn der Pattaya Floating Market nicht mit den großen und bekannten schwimmenden Märkten aus Bangkok mithalten kann, ist er definitiv einen Besuch wert. Der Pattaya Floating Market lohnt sich besonders für das gute Speisenangebot. Da der Markt nicht weit von Pattaya entfernt ist, kann man ihn auch gut mit anderen Sehenswürdigkeiten kombinieren.

Sehenswürdigkeiten in der Nähe des Pattaya Floating Market

Neben dem Pattaya Floating Market gibt es auch noch eine Reihe anderer Sehenswürdigkeiten in Pattaya und der Umgebung. Beliebte Sehenswürdigkeiten sind unter anderem das „Sanctuary of Truth“, der „Big Buddha Pattaya“ und der „Buddha Mountain“ weiter im Süden.

Für das abendliche Programm bieten sich neben der Partyszene auch eine Tanzshow an. Sehr beliebt sind die Alcazar Show* und die Tiffany Show*.

Zu der Zipline auf dem Floating Market gibt es übrigens auch eine noch deutlich bessere Alternative. Es gibt organisierte Tagestouren*, bei denen man über etliche Ziplines mitten durch den Dschungel schweben und dabei die Natur genießen kann.

Erfahrungen auf dem Pattaya Floating Market

Wie waren deine Erfahrungen auf dem Pattaya Floating Market? Hast du auch schon die schwimmenden Märkte in Bangkok gesehen und wie findest du den Vergleich?

Berichte uns von deinen Erfahrungen oder schreib uns deine Fragen in das Kommentarfeld unter dem Beitrag. Wir freuen uns über dein Feedback auf unserem Reiseblog zum Thema Pattaya Floating Market.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 33

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Marie & Christoph
Marie & Christoph
Hey, wir sind Marie und Christoph. Ein Leben ohne zu reisen können wir uns kaum noch vorstellen. Wir sind sehr offen in unseren Reisezielen und lieben es, neue Orte auf der Welt zu entdecken. Was wir gerade aktuell erleben, erfährst du in unserem Instagram Account. Oder du wartest einfach auf unseren Bericht, den wir ganz sicher direkt nach der Reise hier auf Reisegurus veröffentlichen 🙂

Günstige Hotels & Apartments

Günstige Flugsuchmaschienen

Pauschalreisen

Unsere Ausflüge & Touren buchen wir über GetYourGuide

Mietwagenvergleich

Reise-Kreditkarten Vergleich

Unsere Buchungstipps

Unser Reisepacklisten

Feedbacks, Fragen und Kommentare

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte gib hier deinen Kommentar ein
Bitte gib hier deinen Namen ein